Contact Report 728

From Future Of Mankind
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.
N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 18 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 18)
  • Pages: 158–182 [Contact No. 723 to 754 from 03.10.2019 to 13.10.2020] Stats | Source
  • Date and time of contact: Saturday, 30th November 2019, 20:39 hrs
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Friday, 25th June 2021
  • Corrections and improvements made: Joseph Darmanin
  • Contact person(s): Ptaah
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte


Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 728 Translation

Hide EnglishHide German
English Translation
Original Swiss-German
Seven Hundred and Twenty-eighth Contact Siebenhundertachtundzwanzigster Kontakt
Saturday, 30th November 2019, 20:39 hrs Samstag, 30. November 2019, 20.39 Uhr

Quetzal:

Quetzal:
1. You look a little sleepy, my friend, but greetings. 1. Du siehst etwas verschlafen aus, mein Freund, doch grüss dich.

Billy:

Billy:
Ah, you are waiting. Excuse me, I dozed off in front of the TV, but you are here early today. But welcome anyway, and greetings too, and I am glad to see you. Ah, ihr wartet schon. Entschuldigung, war vor dem Fernseher eingenickt, doch ihr kommt heute schon früh her. Seid aber trotzdem willkommen und auch gegrüsst, und ich freue mich, euch zu sehn.

Ptaah:

Ptaah:
1. Also my greetings to you, dear friend, and thank you for your welcome. 1. Auch mein Gruss sei dir, lieber Freund, und danke für dein Willkomm.
2. We have a lot to do today, which is the reason for our coming here so early. 2. Wir haben heute einiges zu tun, was der Grund für unser so frühes Herkommen ist.
3. Zafenatpaneach and Yanarara will also come here, as will Florena and Enjana. 3. Auch Zafenatpaneach und Yanarara werden noch herkommen, wie auch Florena und Enjana.
4. We have a lot to discuss with you, but certain things will be for your knowledge only. 4. Wir haben nämlich einiges zu besprechen mit dir, wovon jedoch gewisse Dinge nur für dein Wissen bestimmt sein werden.
5. I also have a lot of things to look at and discuss with you outside around the centre and in its immediate surroundings, which is important for your and the centre's safety. 5. Auch haben wir draussen rund um das Center und in dessen näherer Umgebung einiges mit dir zu beschauen und zu besprechen, was für eure und des Centers Sicherheit von Bedeutung ist.
6. There are also important things to discuss regarding health, because the Corona epidemic needs some explaining. 6. Auch bezüglich der Gesundheit ist noch einiges Wichtiges zu besprechen, denn die Corona-Seuche bedarf einiges an Erklärungen.

Quetzal:

Quetzal:
2. Then I will go ahead and check on the things I have in mind. 2. Dann gehe ich voraus und schaue nach den Dingen, die ich ins Auge gefasst habe.

Billy:

Billy:
Do you mean …? Meinst du …?

Quetzal:

Quetzal:
3. Yes, but we can look at that more closely together then, because first I want to make sure of the whole thing again. 3. Ja, doch das können wir dann zusammen noch genauer anschauen, denn erst möchte ich mich des Ganzen nochmals vergewissern.

Billy:

Billy:
Also good. Auch gut.

Ptaah:

Ptaah:
7. Then … 7. Dann …

Billy:

Billy:
If I may interrupt you, please? Because I have something I cannot forget to ask. Wenn ich dich unterbrechen darf, bitte? Da habe ich nämlich etwas, was ich nicht vergessen darf zu fragen.

Ptaah:

Ptaah:
8. Of course you can ask. 8. Natürlich kannst du fragen.

Billy:

Billy:
We have already talked several times about the Bermuda Triangle, where I was also with your father Sfath and he explained various things to me, so also with regard to the methane gases on the seabed, which dissolve, rush upwards and dilute the water and the air in such a way that even large ships disappear into the sea and also aeroplanes suddenly crash. Ships and planes are then also driven very far away by the currents and can no longer be found, or only with difficulty. But ships are also sunk by huge monster waves, as I saw one that Sfath measured at almost 42 metres high. In addition, magnetic storms also occur from time to time in that huge area from the earth's interior, as Sfath explained, which are particularly fatal to aircraft. That's one thing, because there are other phenomena that occur in the Bermuda region, as well as in other places, such as the Japanese Devil's Sea, i.e. the Dragon's Triangle, an area in the Pacific that is about 100 km south of Tokyo near Miyake Island. What happens there and in the Bermuda Triangle also happens in other places in the Atlantic and the Pacific, but also in the Indian Ocean and other places where ships disappear without a trace, which at present is said to be about two ships a week, as some statistics show. However, it is not always natural events that drag ships into the depths of the seas; it is also not uncommon for insurance fraud or other criminal activities to be involved. But I am also aware, as Sfath has already told me, that in the various strange places where ships and aircraft sometimes actually disappear in strange ways, the processes are entirely of natural origin – with a single exception, but I should keep my mouth shut about that, just as I do about the other phenomena that cause ships and aircraft to disappear without a trace. Your father Sfath made me see some phenomenal things in this respect, in addition to tremendously gigantic mega-waves and methane gas explosions that blew up very high explosion fountains over the surface of the water. But now I ask myself, because the following internet excerpt was sent to me, whether I should also remain silent in this day and age about what other phenomena, unknown to earthly scientists, still exist, which in the Bermuda Triangle and other places, as in general above and in the seas, the Atlantic, Pacific and Indian Oceans, etc., are the doom of ships and aeroplanes. They are the doom of ships and aeroplanes and cause them to disappear. What do you think about that? Wir haben ja schon mehrmals über das Bermudadreieck geredet, wo ich ja auch mit deinem Vater Sfath war und er mir verschiedenes erklärt hat, so eben auch bezüglich der Methangase auf dem Meeresgrund, die sich auflösen, nach oben sausen und das Wasser sowie die Luft derart verdünnen, dass selbst grosse Schiffe im Meer verschwinden und auch Flugzeuge plötzlich abstürzen. Schiffe und Flugzeuge werden dann ja durch die Strömungen auch sehr weit weggetrieben und können nicht mehr oder nur noch schwerlich gefunden werden. Schiffe werden aber auch durch riesige Monsterwellen versenkt, wie ich eine gesehen habe, die Sfath mit nahezu 42 Meter Höhe gemessen hatte. Ausserdem treten ja in jenem riesigen Gebiet aus dem Erdinnern hie und da auch Magnetstürme auf, wie Sfath erklärte, die besonders Flugzeugen zum Verhängnis werden. Das ist mal das eine, denn es gibt noch andere Vorkommnisse, die im Bermudagebiet auftreten, wie aber auch an anderen Orten, wie z.B. in der japanischen Teufelssee, d.h. dem Dragon's Triangle resp. dem Drachendreieck, einem Gebiet im Pazifik, das etwa 100 km südlich von Tokio bei der Miyake-Insel ist. Was sich eben dort und im Bermuda-Dreieck ergibt, das ergibt sich auch noch an anderen Orten im Atlantik und Pazifik, wie aber auch der Indische Ozean und andere Orte miteinbezogen werden müssen, an denen Schiffe spurlos verschwinden, was ja gegenwärtig pro Woche etwa zwei Schiffe sein sollen, wie irgendeine Statistik aufzeigt. Dabei sind es aber nicht immer Naturereignisse, die Schiffe in die Tiefen der Meere reissen, sondern nicht selten handelt es sich auch um Versicherungsbetrug oder sonstige kriminelle Machenschaften. Mir ist aber auch klar, was mir schon Sfath sagte, dass an den diversen seltsamen Orten, wo Schiffe und Flugzeuge teils eben tatsächlich auf kuriose Weisen verschwinden, die Vorgänge völlig natürlichen Ursprungs sind – mit einer einzigen Ausnahme, worüber ich jedoch ebenso den Mund halten soll wie auch in bezug auf die anderen Phänomene, durch die Schiffe und Flugzeuge spurlos in Verschollenheit verfallen. Dein Vater Sfath hat mich diesbezüglich einiges Phänomenales sehen lassen, und zwar nebst ungeheuer gigantischen Megawellen und Methangasexplosionen, die sehr hohe Explosionsfontänen über die Wasseroberfläche hochjagten. Nun frage ich mich aber, weil mir folgender Internetzauszug zugesandt wurde, ob ich auch noch in der heutigen Zeit darüber schweigen soll, welche weitere und den irdischen Wissenschaftlern unbekannte Phänomene noch existieren, die im Bermudadreieck und an anderen Orten, wie überhaupt über und in den Meeren, dem Atlantik, Pazifik und dem Indischen Ozean usw. Schiffen und Flugzeugen zum Verhängnis werden und sie zum Verschwinden bringen. Was meinst du dazu?

Ptaah:

Ptaah:
9. I suppose there is no objection to saying something about what knowledge my father has imparted to you, this also with regard to the phenomena which you have mentioned and which are still unknown to Earth-humans, but which I myself have also been able to observe, because I too am interested in the occurrences which appear so mysterious to Earth-humans, but which are absolutely natural. 9. Es steht wohl nichts dagegen, etwas darüber zu sagen, was dir mein Vater an Wissen vermittelt hat, dies auch hinsichtlich der Phänomene, die du angesprochen hast und die den irdischen Wissenschaftlern noch unbekannt sind, die ich aber selbst auch beobachten konnte, weil auch ich mich für die Vorkommnisse interessiere, die den Erdenmenschen so geheimnisvoll erscheinen, jedoch absolut natürlich sind.

Billy:

Billy:
Good, then I can say something, even though antagonists, know-it-alls, complainers, scientists, researchers and other negators of various kinds are again running amok against me and my presentation. So I will say that I have seen many phenomena in your father Sfath's pear ship that are actually not visible to the naked eye, but can only be made visible electronically on screens. This was the case, for example, far out at the edge of our solar system, but also on SOL planets and their moons, but also on and around the Earth, when Sfath let me see the solar winds etc. Well, what I want to say now, however, is that in the Bermuda Triangle and also elsewhere in areas of the world's oceans, gigantic shock underwater storms and shock overwater storms are taking place which cannot be detected without highly sensitive electronic equipment and can only be made visible on monitors equipped for this purpose. One of these phenomena, which I will simply call underwater shock storms, is that gigantic shock waves race through the depths of the oceans at hundreds of kilometres per hour and act like gigantic hammer blows on everything that comes within their range. If ships are hit by them, no matter how small, large or powerful, the shock wave forces acting on them cause demolitions and sink the ships in seconds or minutes, while they are also carried away by the tremendously gigantic shock wave forces, to then disappear somewhere in the sea never to be seen again. These shock waves, Sfath explained, are caused by 2 different phenomena, either by magnetic storms taking place on the inside and deep inside the planet, which act outwards and thus into the oceans and also into the atmosphere. And on the other hand, this can also explain the fact that shock wave storms also occur above the oceans, which race through the atmosphere at speeds of hundreds of kilometres per hour, can reach heights of many kilometres and therefore also simply tear apart aeroplanes, hurl them away and bring them down, never to be found again. But this is not all, for further shock waves are caused by seaquakes, earthquakes and the irresponsible actions of mankind, in that the Earth is shaken to its very core by bombs dropped in wars and other violent explosions, which cause shock waves in the oceans and fresh waters. Likewise, the same thing happens with all tremendous blasts, such as those in mining, earth resource extraction, tunnelling and other irresponsible planet-shaking and mischief-making machinations of earthlings who have no idea whatsoever of the planetary effects of their violent actions. All geological scientists have only a big mouth and make themselves important in public with stupid banal slogans and bogus explanations, but they really know nothing about everything that is really happening on the planet. They also have no idea whatsoever of the all-destructive, monstrous and criminally and irresponsibly caused damage and destruction to the planet to satisfy the needs of the Earthling overpopulation. And these monstrous Earthling machinations continue unabated and destroy the planet Earth more and more, because overpopulation continues to be rampant in its growth, as well as the entire economic commerce connected with it and geared to unlimited profit, which, in order to procure the ever more exuberant needs of the rampant overpopulation, is doing everything in its power to slowly but surely destroy all possibilities of life and existence on Earth completely. In addition to all this, human beings are becoming more and more callous and indifferent towards each other in relation to the increase of the overpopulation mass, more and more hostile, unrelated, malignant and degenerating, as well as more and more indecent, psychologically unstable and sickly and incapable of life. Gut, dann kann ich ja etwas sagen, auch wenn Antagonisten, Besserwisser, Stänkerer, Wissenschaftler, Forscher und sonstige Negierende mancherlei Art wieder gegen mich und meine Darlegung Amok laufen. Dann will ich also sagen, dass ich im Birnenschiff deines Vaters Sfath viele Phänomene gesehen habe, die eigentlich von blossem Auge nicht erkennbar sind, sondern nur auf elektronischem Weg auf Bild-schirmen sichtbar gemacht werden können. Das war z.B. weit draussen am Rand unseres Sonnensystems so, wie aber auch bei SOL-Planeten und deren Monden, so aber auch auf und rund um die Erde, als mich Sfath die Sonnenwinde usw. hat schauen lassen. Nun, was ich jetzt aber sagen will, das ist die Tatsache, dass im Bermuda-Dreieck und auch andernorts in Gebieten der Weltmeere gigantische SchockUnterwasserstürme und Schock-Überwasserstürme stattfinden, die ohne hochsensible elektronische Apparaturen nicht erkennbar sind und nur auf entsprechend dafür ausgerüsteten Monitoren sichtbar gemacht werden können. Eines dieser Phänomene, das ich einfach als Unterwasserschocksturm bezeichnen will, ist das, dass gigantische Schockwellen mit Hunderten Stundenkilometern durch die Tiefen der Meere rasen und wie gigantische Hammerschläge auf alles einwirken, was in ihren Bereich gerät. Werden davon Schiffe getroffen, egal wie klein, gross oder mächtig, dann verursachen die auf sie einwirkenden Schockwellenkräfte Demolierungen und lassen die Schiffe in Sekunden- oder Minutenschnelle versinken, wobei sie von den ungeheuer gigantischen Schockwellenkräften auch mitgerissen werden, um dann irgendwo im Meer auf Nimmerwiedersehn zu verschwinden. Diese Schockwellen, so erklärte Sfath, werden durch 2 verschiedene Phänomene verursacht, und zwar entweder einerseits durch innerirdische und tief im Planeten stattfindende Magnetstürme, die nach aussen und damit in die Meere sowie auch in die Atmosphäre wirken. Und damit kann anderseits auch erklärt werden, dass über den Weltmeeren sich ebenfalls Schockwellenstürme ergeben, die mit Hunderten Stundenkilometer Ge-schwindigkeit durch die Atmosphäre rasen, viele Kilometer hoch sein können und deshalb auch Flugzeuge einfach zerreissen, fortschleudern und zum Absturz bringen, die niemals wiedergefunden werden. Doch das ist noch nicht alles, denn ein weiteres Entstehen solcher Schockwellen ergibt sich durch Seebeben, wie aber auch durch Erdbeben sowie durch verantwortungslose Machenschaften der Menschheit, und zwar dadurch, indem durch Bombenabwürfe in Kriegen und deren sowie durch andere gewaltige Explosionen die Erde bis tief in ihr Inneres erschüttert wird, wodurch in den Meeren und Süssgewässern Schockwellen hervorgerufen werden. Gleichermassen geschieht dasselbe bei allen ungeheuren Spren-gungen, wie solche im Bergbau, Erdressourcenabbau, Tunnelbau und anderen verantwortungslosen planetenerschütternden sowie Unheil anrichtenden Machenschaften der Erdlinge, die keinerlei Ahnung davon haben, welche planetaren Auswirkungen ihr gewalttätiges Tun hat. Alle geologischen Wissenschaftler haben nur ein grosses Mundwerk und machen sich in der Öffentlichkeit wichtig mit dummen banalen Sprüchen und Scheinerklärungen, doch wissen sie wahrheitlich nichts von all dem, was sich in Wirklichkeit im Planeten alles abspielt. Auch haben sie keinerlei Ahnung davon, welche alleszerstörenden, ungeheuren und kriminell sowie verantwortungslos angerichteten Schäden und Zerstörungen am Planeten, zur Befriedigung der Bedürfnisse der Erdlingsüberbevölkerung, bisher angerichtet wurden. Und diese ungeheuren Erdlingsmachenschaften gehen unvermindert weiter und zerstören den Planeten Erde immer mehr, weil die Überbevölkerung weiterhin in ihrem Wachstum grassiert, wie auch der damit verbundene und auf grenzenlosen Gewinn ausgerichtete gesamte Wirtschaftskommerz, der zur Beschaffung der immer mehr überbordenden Bedürfnisse der grassierenden Überbevölkerung alles daran setzt, langsam aber sicher alle Lebens- und Existenzmöglichkeiten auf der Erde restlos zu zerstören. Nebst all dem werden die Menschen in Relation zur Zunahme der Überbevölkerungsmasse gegeneinander immer gefühlloser und gleichgültiger, immer feindlicher, beziehungsloser, bösartiger und ausartender, wie auch anstandsloser, psychisch unbeständiger und kränker und lebensunfähiger.
What I want to say now relates to what I have learnt from Sfath, namely that natural scientists are also somehow digging around behind the moon and not dealing with what is actually fundamentally important. Although they have scientific fields such as entomology or entomology, plant biology, domestic animals, wild animals as well as the study of birds, poultry, etc., on the one hand they lack the knowledge that everything is to be specified according to its genus and species and thus, for example, animals are only mammalian creatures that have nothing to do with birds, animals or insects, just as the latter in turn have nothing to do with bees, etc. On the other hand, they are not aware of the fact that they have to be specified according to their genus and species. So once this, while on the other hand it has not yet been understood and researched that all life-forms are sentient and thus also have psychic impulses, like the human being as a self-aware individual. Today, certain zoologists etc. sometimes assume that higher animals, i.e. mammals, have psychic impulses, but this is just about the whole wisdom of the natural, zoological and biological sciences. However, the scientists have no idea whatsoever that all living beings have a psychic form, e.g. an instinctive psyche, a sensory psyche or an energy psyche, which is also inherent in lower living beings such as beetles and insects, all kinds of creatures, lizards, snakes, fish and butterflies and moths, etc. – which, moreover, are neither animals nor creatures, but genera and species in their own right and are therefore to be described as such. They also do not know that even the lowest living beings communicate intensively with each other. Similarly, this scientific ignorance also applies to the entire biodiversity or to the manifold breadth and width of the entire plant world, because in this respect, too, the corresponding scientists have no idea whatsoever that every single plant – from the tiniest moss thread to the giant tree – on the one hand has a psyche form, an energy psyche, etc., as Sfath has described and explained. On the other hand, the plants and living beings of all genera and species communicate very intensively with each other in an impulse oscillation form in certain rhythms, from which I could understand certain communicative values. I could also hear that they all also have a sense of pain, namely every single plant and every independent living being from the tiniest to the largest genus and species. I was able to observe, experience and also witness this for myself in many different plants, in small and large self-moving life-forms of various genera and species, up to insects and even smaller creatures, when Sfath let me experimentally see pain vibrations of plants and smallest creatures on devices and monitors and also perceive them nervously and perceptively as well as acoustically through an apparatus connected to my head and effectively sympathise with and listen to them. Was ich nun noch sagen will, das bezieht sich darauf, was ich von Sfath gelernt habe, dass nämlich auch die Naturwissenschaftler irgendwie hinter dem Mond herumwühlen und sich nicht mit dem beschäftigen, was eigentlich grundsätzlich wichtig wäre. Zwar haben sie Wissenschaftsgebiete wie Entomologie resp. Insektenkunde, Pflanzenbiologie, Haustiere, Wildtiere sowie Kunde der Vögel, Geflügel usw., jedoch geht i hnen einerseits die Kenntnis ab, dass alles ihrer Gattung und Art gemäss zu spezifizieren ist und so z.B. Tiere nur Säugerlebewesen sind, die nichts mit Vögeln, Getier oder Insekten zu tun haben, wie diese wiederum nichts mit Bienen usw. Also einmal dies, während anderseits bisher noch immer nicht begriffen und auch nicht danach geforscht wurde, dass sämtliche Lebensformen empfindungsfähig sind und damit auch psychische Regungen haben, wie eben der Mensch als sich selbst bewusstes Individuum. Zwar wird heute teils verschiedentlich von gewissen Zoologen usw. davon ausgegangen, dass höhere Tiere, also Säuger, psychische Regungen haben, was aber gerademal die ganze Weisheit der Natur-, Zoologie- und Biologiewissenschaften usw. ist. Dass jedoch gesamthaft alle Lebewesen eine Psycheform aufweisen, so z.B. eine Instinkt-Psyche, Empfindungs- oder Energie-Psyche, die auch niederen Lebewesen wie Käfern und Insekten, Getier aller Art, Werren, Echsen, Schlangen, Fischen und Schmetterlingen und Nachtfaltern usw. eigen ist – die zudem weder Tiere noch Getier, sondern eigene Gattungen und Arten und also als solche zu bezeichnen sind –, davon haben die Wissenschaftler keinerlei Ahnung. Auch wissen sie nicht, dass selbst die niedrigsten Lebewesen intensiv miteinander kommunizieren. Gleichermassen gilt diese wissenschaftliche Unwissenheit auch in bezug auf die gesamte Biodiversität resp. auf die vielfältige Breite und Weite der gesamten Pflanzenwelt, denn auch diesbezüglich haben die entsprechenden Wissenschaftler keinerlei Ahnung davon, dass auch jede einzelne Pflanze – und zwar vom winzigsten Moosfaden bis zum riesenhaften Baum – einerseits eine Psycheform haben, eine Energie-Psyche usw. wie Sfath sie beschrieben und erklärt hat. Anderseits kommunizieren die Pflanzen und Lebewesen aller Gattungen und Arten untereinander sehr intensiv, und zwar in einer ImpulsSchwingungsform in bestimmten Rhythmen, aus denen ich sinngemäss bestimmte kommunikative Werte verstehen konnte. Auch konnte ich heraushören, dass sie alle auch ein Schmerzempfinden haben, und zwar jede einzelne Pflanze und jedes selbständige Lebewesen von der winzigsten bis zur grössten Gattung und Art. Das konnte ich an mancherlei ortgebundenen Pflanzen, an kleinen und grossen sichselbstbewegenden Lebensformen verschiedener Gattungen und Arten, bis hin zu Insekten und noch kleineren Lebewesen, selbst beobachten, miterleben und so auch miterfahren, als mich Sfath experimentell auf Geräten und auf Monitoren sowohl Schmerzschwingungen von Pflanzen und kleinsten Lebewesen sehen und durch einen an meinem Kopf angeschlossenen Apparat diese nervlich und empfindungsmässig sowie akustisch auch wahrnehmen und effectiv mitfühlen und mithören liess.
I was also able to effectively hear sounds of pain from a wide variety of plants through the apparatus attached to my head, such as, for example, if I may put it into my own words, that I was able to hear a whimper, a short cry, a moan, a longer lasting whisper of pain, a lament, a wail, a cry, a lamentation, but also grief, anguish and sobs. Auch Schmerzlaute von verschiedensten Pflanzen vermochte ich durch die Apparatur an meinem Kopf effectiv zu hören, wie z.B. je nachdem, wenn ich es in meine Worte fassen darf, dass ich ein Wimmern, einen kurzen Aufschrei, ein Stöhnen, ein länger anhaltendes Schmerzwispern, ein Klagen, Jammern, Weinen, Wehklagen, wie aber auch Trauer, Qual und Schluchzen heraushören konnte.
Dear friend, the fact is that without the soon to be 18-fold overpopulation, all the tremendous problems on Earth, all the destructions, annihilations, degenerations and extinctions in nature, its fauna and flora, as well as all the impairments and destructions of all ecosystems around the world, especially also of all seas and fresh waters, all the hatred and depravities of all human beings would never have come about. This, just as it would also never have come about that a certain majority of earthlings are literally bred into murderous fighting machines by the military, secret services, special task forces, terrorist organisations and security services, etc., as is also the case with child soldiers and child terrorists, who then murder human beings en masse as conscienceless killers. Lieber Freund, Tatsache ist, dass ohne die bald 18fache Überbevölkerung alle ungeheuren Probleme auf der Erde, alle Zerstörungen, Vernichtungen, Ausartungen und Ausrottungen in der Natur, deren Fauna und Flora, wie auch alle Beeinträchtigungen und Zerstörungen aller Ökosysteme rund um die Welt, besonders auch aller Meere und Süssgewässer, aller Hass und die Verkommenheiten aller Menschen niemals zustande gekommen wären. Dies, wie es auch nie dazu gekommen wäre, dass ein gewisses Gros der Erdlinge durch Militärs, Geheimdienste, Sondereinsatztruppen, Terrororganisationen und Sicherheitsdienste usw. regelrecht zu mörderischen Kampfmaschinen herangezüchtet werden, wie das auch mit Kindersoldaten und Kinderterroristen der Fall ist, die dann als gewissenlose Killer massenweise Menschen ermorden.
Basically, it is the case on Earth that murder and manslaughter, war and terror have prevailed since the creation of the human beings, whereby a religious delusion, which is unconscious to the human beings, causes them to degenerate in a profound way. And this is effectively founded in all religious-sectarian false and lying teachings, which on the one hand preach love, peace and freedom, but on the other hand beg a God for helpful assistance and victory when wars are waged. Also when it comes to harassing other neighbours or other fellow human beings, driving them out, making them impossible through lies and slander, the sectarian faith always comes to the fore subconsciously and unconsciously and somehow leads to an act of violence – often up to murder and manslaughter. Although it is written mendaciously in the 'holy' books and scriptures and declared by the believer-catchers that love and peace should be, this is immediately countermanded by saying that God should assist in the struggle and ensure victory. If the following is preached: "Go and practise love, peace and harmony", then the sectarian delusion of God already contains the demand: "Go, and if your neighbour does not want to be your brother, then smash his head in. Grundsätzlich ist es auf der Erde so, dass seit der Entstehung der Erdlinge Mord und Totschlag, Krieg und Terror herrschen, wobei tiefgreifend ein den Menschen unbewusster religiöser Wahn sie untergründig zu ihren Ausartungen veranlasst. Und dies gründet effectiv in allen religiös-sektiererischen Falsch- und Lügenlehren, die einerseits von Liebe, Frieden und Freiheit predigen, um jedoch handkehrum bettelnd einen Gott um hilfreichen Beistand und Sieg anzuflehen, wenn Kriege geführt werden. Auch wenn es darum geht, auf Teufel komm raus andere Nachbarn oder sonstige Mitmenschen zu drangsalieren, sie zu vertreiben, sie durch Lüge und Verleumdung unmöglich zu machen, kommt immer untergründig und unbewusst die sektiererische Gläubigkeit zur Geltung und führt irgendwie zu einer Gewalttätigkeit – oft bis hin zu Mord und Totschlag. Obwohl lügnerisch in den ‹Heiligen› Büchern und Schriften geschrieben steht und durch die Gläubigenfänger erklärt wird, dass Liebe und Frieden sein sollen, so wird dies sofort damit widerrufen, dass Gott im Kampf beistehen und den Sieg gewährleisten solle. Wird so also gepredigt: «Gehet hin und übet Liebe, Frieden und Harmonie», dann ist darin durch den sektiererischen Gotteswahnglauben bereits die Forderung enthalten «Gehet hin, und will der Nächste nicht dein Bruder sein, dann schlage ihm den Schädel ein.»
Today, as a result of various relationships, enormous social divisions are also the order of the day, causing feuds, strife and quarrels and even vicious violence, whether through xenophobia, religious or racial hatred, left- or right-wing extremism, envy of wealth, mistrust or as a result of hatred against refugees, which has arisen in many Europeans as a result of the refugee crisis, which, as a result of the stupid stupidity of the German Chancellor Merkel with her absolutely idiotic refugee-welcome culture, has brought about much disaster, which has so far cost the lives of several tens of thousands of refugees. But that is not all, because there is also a tremendous mistrust among human beings today, as well as a serious lack of general education, not only among young people, but generally through all age groups, as well as among all kinds and types of academics. In particular, all those human beings should be mentioned who are delusional and follow religions and sects and believe in their delusion that their imaginary God would think, rule and direct everything for them for the best, so that they themselves would not have to do this and could lay their hands idly in their lap. In their humble delusion of faith, they live past reality and its truth, and thus also past life itself, and do not learn or recognise that, as a result of their delusion of faith, they do not realise their responsibility for life. Through their delusional belief in God, they remain stupid and stupid in faith and thus promote all evil and depravity in the world, because on the one hand they do not turn to the better, to reality and not to truth, and on the other hand they also do not do one iota to bring about something positive in the world. And the more digital technology becomes widespread, the worse it gets that the human beings are more and more distanced from reality by this technology and effectively dumbed down, especially by religious sectarianism, which is more and more spread by all public organs such as television, radio, newspapers and magazines. Special sectarian broadcasters are harassing human beings around the world, seducing and forcing them into a sectarian belief in God through lies and deception. And since these human beings are stupid in their ways and do not think for themselves, they play to the sectarians who fleece their believers financially, also with religious taxes which are collected by the tax offices and shoved down the throats of the religions and sects who then live off them in joy and glory. And it is all of these, the religions and sects and precisely their official leaderships and representations, that do not tolerate any independently thinking believers, but grovel dog-like before a non-existent God and thus before the leaders of the religions and sects. Independent thinking is not desired in any religions and sects, but only submissive, obedient faith, faith creep and faith bondage and financial exploitation. Heute sind infolge mancherlei Beziehungen auch ungeheure gesellschaftliche Spaltungen an der Tagesordnung, die Fehden, Hader und Streit und gar bösartige Gewalttätigkeit hervorrufen, sei es durch Frem-den-, Religions- oder Rassenhass, Links- oder Rechtsextremismus, Reichtumneid, Misstrauen oder infolge Hass gegen Flüchtlinge, der in vielen Europäern durch die Flüchtlingskrise entstand, die infolge dämlicher Dummheit der deutschen Bundeskanzlerin Merkel mit ihrer absolut idiotischen Flüchtlingswillkommenskultur viel Unheil heraufbeschworen hat, was bisher mehreren Zigtausend Flüchtlingen das Leben gekostet hat. Doch das ist nicht alles, denn auch ein ungeheures Misstrauen herrscht heute unter den Menschen, wie auch ein gravierender Mangel an Allgemeinbildung, und zwar nicht nur bei den jungen Menschen, sondern allgemein durch alle Altersklassen hindurch, wie auch bei allen Gattungen und Arten der Akademiker. Dabei sind speziell alle jene Menschen zu nennen, die wahngläubig und irr Reli-gionen und Sekten nachhängen und in ihrem Wahn glauben, dass ihr imaginärer Gott für sie denken, schalten, walten und alles wohl zum Besten richten würde, folglich sie selbst dies nicht tun müssten und ihre Hände tatenlos in den Schoss legen könnten. In ihrem demütigen Glaubenswahn leben sie an der Wirklichkeit und deren Wahrheit und damit auch am Leben selbst vorbei und lernen und erkennen nicht, dass sie infolge ihres Glaubenswahns ihre Lebensverantwortung nicht wahrnehmen. Durch ihre Gott-Wahngläubigkeit vegetieren sie glaubensdumm und glaubensdämlich bleibend dahin und fördern damit alles Böse und Verkommene in der Welt, weil sie einerseits sich selbst nicht dem Besseren, der Wirklichkeit und nicht der Wahrheit zuwenden, anderseits daher auch keinerlei Jota tun, um in der Welt etwas Positives zu veranlassen. Und je mehr die digitale Technik um sich greift, desto schlimmer wird es damit, dass die Menschen durch diese Technologie immer mehr von der Wirklichkeit weggeraten und effectiv verblödet werden, und zwar insbesondere durch den religiösen Sektierismus, der durch alle öffentlichen Organe wie Fernsehen, Radio, Zeitungen und Zeitschriften immer mehr verbreitet wird. Spezielle Sektensender beharken rund um die Welt die Menschen und verführen und zwingen sie durch Lug und Trug in eine sektiererische Gottgläubigkeit. Und da diese Menschen in ihrer diesbezüglichen Weise dumm sind und nicht selbst denken, spielen sie sich den Sektierern zu, die ihre Gläubigen finanziell ausnehmen, auch mit Religionssteuern, die durch die Steuerämter kassiert und den Religionen und Sekten in den Hals gestopft werden, die dann in Freuden und Herrlichkeit davon leben. Und allesamt diese sind es, die Religionen und Sekten und eben deren offiziellen Führungen und Vertretungen, die keine selbständig denkende Gläubige dulden, sondern vor einem nichtexistierenden Gott und damit vor den Führern der Religionen und Sekten hündisch kriechen. Selbständiges Denken ist in keinerlei Religionen und Sekten erwünscht, sondern nur unterwürfige, hörige Gläubigkeit, Glaubenskriecherei und Glaubensknechtschaft und finanzielle Ausbeutung.
But the fact that Earth's humanity is also dominated by digital technology in an already catastrophic form and is in bondage is not noticed by its stupidity, just as it is not noticed that it is not yet capable enough or evolutionised enough in relation to the use of this technology. This is because through digitalism – which is not mastered because it arose far too early – the earthlings have long since ceased to learn anything, but only 'fumble around' on their apps etc. and consequently no longer make an effort to make something better of themselves. On the contrary, they are sinking into digitalism, which offers them disharmonious noise, which is called music, but also all kinds of other nonsense and dumbed-down sham entertainment, but especially also religious-sectarian aberrations that correspond neither to reality nor truth. In all this, there is no value in terms of valuable self-development and no accomplishment and cultivation of one's own responsibility for a clean and just way of life, let alone the raising of one's own valuable thoughts, decisions and responsible action. On the contrary, only the nonsense is indulged in, as it is conveyed by digitalism, and in particular the religious-sectarian delusion of an absolutely unreal and imaginary fantasy creature called God, which is invoked and worshipped by those incapable of understanding and reason. But this imaginary creature is nothing more than an aberration of a bloodthirsty delusion, through which the majority of human beings are becoming more and more stupid, more unpeaceful, more evil and more violent, and more and more relapsing into the barbaric, inhuman, criminal and murderous ways of earlier times, when countless human beings were bestially tortured, wars were waged, rapes were committed and massacres were carried out in the delusion of God. All this has not changed to this day, not even in the last two world wars, nor in all the religious-sectarian terrorist organisations such as Al Qaida and the I slamist State, as well as numerous and worldwide other similar or otherwise criminal organisations, which, if they are all closely examined, are just as religious-sectarian in one way or another as all the others that have spread their evil and inhuman delusion mischief over the Earth since time immemorial. Dass nun aber die Menschheit der Erde auch durch die digitale Technik in einer bereits katastrophalen Form beherrscht wird und in Knechtschaft geschlagen ist, das bemerkt sie in ihrer Dummheit ebenso nicht, wie auch nicht, dass sie in Beziehung auf die Nutzung dieser Technologie noch nicht fähig und nicht evolutioniert genug ist. Dies, weil durch den Digitalismus – der nicht beherrscht wird, weil er viel zu früh aufkam – die Erdlinge schon längstens nichts mehr lernen, sondern nur noch auf ihren Apps usw. ‹herumtöggeln› und sich folglich nicht mehr bemühen, etwas Besseres aus sich zu machen. Gegenteilig versinken sie im Digitalismus, der ihnen disharmonischen Schauerkrawall bietet, was Musik genannt wird, wie aber auch allerlei anderen Unsinn und verblödungsmässige Scheinunterhaltung, wie besonders aber auch religiös-sektiererische Abartigkeiten, die weder der Wirklichkeit noch Wahrheit entsprechen. In diesem Ganzen findet sich kein Wert in bezug auf eine wertvolle Selbstentwicklung und kein Vollbringen und Pflegen einer eigenen Verantwortung für eine saubere und gerechte Lebensführung, geschweige denn ein Aufbringen eigener wertvoller Gedanken, Entscheidungen und ein verantwortungsvolles Handeln. Gegenteilig wird nur den Unsinnigkeiten nachgehangen, wie diese durch den Digitalismus vermittelt werden, und zwar insbesondere dem religiös-sektiererischen Wahnglauben an eine absolut irreale und imaginäre Phantasiegestalt, die Gott genannt und von Verstandes- und Vernunftunfähigen angefleht und angebetet wird. Doch diese Phantasiekreatur ist nicht mehr als eine Irr-gestalt eines blutlüsternen Wahnglaubens, durch den das Gros der Menschheit ständig mehr verblödet, unfriedlicher, bösartiger und gewalttätiger wird und immer mehr in jene barbarischen, unmenschlichen, verbrecherischen und mörderischen Weisen der früheren Zeit zurückverfällt, zu denen im Gotteswahnglauben unzählige Menschen bestialisch gefoltert, Kriege geführt, Vergewaltigungen begangen und Massaker veranstaltet wurden. Das alles hat sich bis heute nicht geändert, auch bei den letzten beiden Weltkriegen nicht, wie auch nicht bei all den religiös-sektiererischen Terrororganisationen wie Al Qaida und dem I slamisten-Staat sowie zahlreichen und weltweiten anderen gleichartigen, ähnlichen oder sonstig verbrecherischen Organisationen, die, wenn sie alle genau unter die Lupe genommen werden, genauso in der einen oder anderen Art religiös-sektiererisch sind, wie alle anderen, die schon seit alters her ihr böses und menschenverachtendes Glaubenswahnunheil über die Erde verbreitet haben.
As since time immemorial, all God-deluding earthlings are wasting away in themselves, as well as in terms of humanity, in terms of interpersonal relations, as well as in terms of efforts towards peace and the equality of all human beings as human beings as such, and this regardless of whether they are rich or poor and of which social class and which peoples they belong to. As has always been the case, fellow human beings are harassed, persecuted, ostracised and murdered by means of lies, deceit and violence if they have a different faith, a different view or opinion, a different religion or belong to different peoples. If one takes a closer look at everything, one realises that all religions and sects are just as evil and bad, as contemptuous of every human life and exploitative, as all the various criminal organisations and authors and leaders of world wars, wars between nations and civil wars. In this respect, however, first and foremost are the religions and sects, from which all religious-sectarian and political terrorist organisations with all their kinds of monstrous inhuman degenerations result, as these have been rampant in an ever more degenerate manner in all Earth-humans since the year 1700, without which the inexorably growing mass of Earth-humans would never have come into being. Of course, the earthlings have always clashed before through tremendous wars, tortures and evil, brutal and murderous violence and have slaughtered, murdered, stolen from, beaten and smashed each other's skulls, but never on such a scale and in such tremendous degenerations as these have arisen through the rampant mass of humanity and which have become ever more insane. The more the earthlings began to populate the world, the more and the more degenerate everything became, and also in terms of delusion of God, which already made the Italian seafarer and adventurer Cristoforo Colombo or Christopher Columbus become a mass murderer, when he was in Castilian service and was looking for the ship route to India, but then in 1492 he called at an island in the Bahamas. There he became a multiple murderer of Caribbean inhabitants who called their island Guanahani, because he wanted to change the faith of the natives to the Christian faith, but they refused, so he single-handedly murdered several inhabitants of the island, as his crew then did. This fact, however, was concealed and has not become known to this day. Wie seit eh und je verkümmern alle gotteswahngläubigen Erdlinge in sich selbst, wie auch in bezug auf Menschlichkeit, hinsichtlich zwischenmenschlicher Beziehungen sowie in bezug auf Bemühungen um Frieden und die Gleichstellung aller Menschen als Menschen als solche, und zwar egal ob reich oder arm und welcher Gesellschaftsschicht und welchen Völkern sie angehören. Wie seit eh und je werden die Mitmenschen durch Lug, Trug und Gewalt drangsaliert, verfolgt, geächtet und gemordet, wenn sie anderen Glaubens, anderer Ansicht oder Meinung, andere Religionsangehörige sind oder anderen Völkern angehören. Wird alles genau betrachtet, dann wird erkannt, dass sämtliche Religionen und Sekten ebenso bösartig und schlimm sowie jedes Menschenleben verachtend und ausbeuterisch sind, wie all die verschiedensten Verbrecherorganisationen und Urheber sowie Führenden von Weltkriegen, Völkerkriegen und Bürgerkriegen. Diesbezüglich sind aber allen voran die Religionen und Sekten, woraus alle religiös-sektiererischen und politischen Terrororganisationen mit allen ihren Arten von ungeheuren unmenschlichen Ausartungen resultieren, wie diese seit dem Jahr 1700 in immer ausgearteterer Weise in der ganzen Erdenmenschheit grassieren, ohne die unaufhaltsam anwachsende Masse der Erdlinge niemals zustande gekommen wären. Natürlich sind die Erdlinge schon zuvor immer wieder durch ungeheure Kriege, Folterungen und böse, brutale und mörderische Gewalttätigkeiten aneinandergeraten und haben sich gegenseitig abgeschlachtet, ermordet, bestohlen, be trogen und einander die Schädel eingeschlagen, doch niemals in dem Rahmen und in jenen ungeheuren Ausartungen, wie diese durch die grassierende Masse Menschheit entstanden und die immer irrer geworden sind. Je mehr die Erdlinge die Welt zu bevölkern begannen, desto mehr und ausgearteter wurde alles, und zwar auch in Hinsicht der Gotteswahngläubigkeit, die schon den italienischen Seefahrer und Abenteurer Cristoforo Colombo resp. Christoph Columbus zum Massenmörder werden liess, als er in kastilischen Diensten stand und den Schiffsweg nach Indien suchte, er dann jedoch im Jahr 1492 eine Insel der Bahamas anlief. Dort wurde er von karibischen Einwohnern, die ihre Insel Guanahani nannten, zum mehrfachen Mörder, weil er den Glauben der Eingeborenen zum Christglauben ändern wollte, die das jedoch verweigerten, weshalb er eigenhändig mehrere Einwohner der Insel ermordete, wie das dann auch seine Mannschaft tat. Diese Tatsache wurde jedoch verschwiegen und ist bis heute nicht bekannt geworden.
Like Columbus, the Spanish soldiers, explorers, adventurers and conquerors, the conquistadors, also took possession of large parts of North, Central and South America as well as the Philippines and other islands as Spanish colonies during the 16th and 17th centuries. And as usual with conquests, thousands of murders of the natives were committed in the process. On the one hand, this was also due to the invaders' delusion of God, because everything always had to be done in the name of God, but on the other hand, it was due to greed for gold, which the natives forged into gifts for their god cults by the ton. The Spanish conquistadors stole this gold from the natives, who were also mercilessly slaughtered en masse by the conquerors. As Sfath explained, the conquistadors alone stole more than 250 tonnes of gold from the Aztecs, Incas and Maya, on the one hand enriching themselves immensely and on the other hand also bringing enormous wealth to the Spanish crown. Wie Columbus taten es dann auch die spanischen Soldaten, Entdecker, Abenteurer und Eroberer, die Conquistadoren, die während des 16. und 17. Jahrhunderts grosse Teile von Nord-, Mittel- und Südamerika sowie der Philippinen und andere Inseln als spanische Kolonien in Besitz nahmen. Und wie bei Eroberungen üblich, wurden dabei wie überall tausendfache Morde an den Eingeborenen begangen. Und dies geschah einerseits ebenfalls infolge der Gotteswahngläubigkeit der Eindringlinge, weil immer alles im Namen Gottes geschehen musste, anderseits jedoch aus Gier nach Gold, das die Eingeborenen für ihre Götterkulte tonnenweise zu Gottesgaben schmiedeten. Dieses Gold haben die spanischen Conquistadoren den Einheimischen gestohlen, wobei diese durch die Eroberer zudem massenweise und erbarmungslos abgeschlachtet wurden. Wie Sfath erklärte, haben so allein die Conquistadoren bei den Azteken, Inkas und Maya gesamthaft mehr als 250 Tonnen Gold gestohlen, sich einerseits damit selbst ungeheuer bereichert und anderseits auch der spanischen Krone ungeheuren Reichtum gebracht.
According to your father Sfath, the great empires of the Aztecs, Mayas and Incas conquered by the Spanish conquistadors had a combined population of around 38 million human beings, and of these, the conquistadors or the Spanish adventurers and conquerors, who only had ship crews, were usually confronted with a large majority of 5,000 to 12,000 Aztec, Maya and Inca Indians. However, all these Indian peoples underestimated the superiority in weaponry of the Spanish, murderous invaders, who were trained above all in tactical-strategic conquest battles and in modern combat tactics, which they had also used against the occupiers from North Africa or the Moors. As a result, the conquerors had a great superiority over the weakly armed Indians, despite small ship crews. The Indians had practically no chance against the modern weapons of the conquistadors, so it was no disadvantage for them that they were often outnumbered by the thousands of natives. Die von den spanischen Conquistadoren eroberten Grossreiche der Azteken, Mayas und Inkas zählten nach den Angaben deines Vaters Sfath damals alle zusammen als Grosspopulation rund 38 Millionen Menschen, und von diesen standen den Conquistadoren resp. den nur Schiffsmannschaften zählenden spanischen Abenteurern und Eroberern normalerweise eine grossen Überzahl von 5000 bis 12 000 Azteken-, Maya- und Inkaindianer gegenüber. Alle diese Indianervölker unterschätzten jedoch die waffentechnische Überlegenheit der spanischen, mörderischen Eindringlinge, die zu allem in taktisch-strategischen Eroberungskämpfen und in modernen Kampftaktiken ausgebildet waren, die sie auch gegen die Besatzer aus Nordafrika resp. die Mauren angewandt hatten. Folgedem hatten die Eroberer trotz kleiner Schiffsbesatzungen eine grosse Überlegenheit gegenüber den schwach bewaffneten Indianern. Diese hatten also praktisch keine Chancen gegen die modernen Waffen der Conquistadoren, folglich es für diese kein Nachteil war, dass sie gegenüber den Tausende zählenden Einheimischen häufig in der Minderzahl waren.
The war experience and superiority in weaponry of the Spanish conquistadors at that time made the Aztecs, Mayas and Incas practically helpless against the conquerors, so their superior numbers were of no use to them, because their warriors were only equipped with primitive weapons. Also their large mass of available warriors made resistance simply impossible. On the one hand, this was due to their total inexperience with the modern weapons and equipment of the foreign Spanish invaders, who were actually tiny troops compared to the many thousands of Indians. On the other hand, however, the natives were unable to correctly assess their great danger and war experience as well as their deadly firearms. The lack of knowledge and understanding of the cultural background of the Spanish conquistadors and their effective intentions, aspirations, thoughts, plans, intentions and wills, as well as their being bound to their religious-sectarian-Christian delusion of God, made it virtually impossible for the Indian tribes and their rulers to react correctly against the battle-hardened foreign conquerors. Their belief in seeing terrible portents of their gods in every natural phenomenon often paralysed them and also meant that, despite their many thousands of fighters, they stood no chance in terms of their defence against the unscrupulous conquistadors, who were actually royally commissioned killers. Die damalige Kriegserfahrenheit und waffenmässige Überlegenheit der spanischen Conquistadoren machte die Azteken, Mayas und Inkas praktisch hilflos gegen die Eroberer, folglich nützte ihnen auch ihre vielfache Überzahl nichts, weil ihre Krieger nur mit primitiven Waffen ausgerüstete waren. Auch ihre grosse Masse an verfügbaren Kriegern machte eine Gegenwehr deshalb schlicht unmöglich. Dies einerseits infolge ihrer ganzen Unerfahrenheit in bezug auf die modernen Waffen und Ausrüstungen der fremden spanischen Eindringlinge, die eigentlich gegen die vielen Tausenden von Indianern winzige Truppen waren, anderseits konnten jedoch die Eingeborenen deren grosse Gefährlichkeit und Kriegserfahrenheit sowie deren tödliche Schiessprügel nicht richtig einschätzen. Das fehlende Wissen und die mangelnde Kenntnis hinsichtlich des kulturellen Hintergrunds der spanischen Conquistadoren sowie deren effective Intentionen resp. Absichten, Bestrebungen, Gedanken, Pläne, Vorhaben, Vorsätze und Willen sowie deren Gebundensein an ihren religiös-sektiererisch-christlichen Gotteswahnglauben, machten es den indianischen Stämmen und deren Herrschern so gut wie unmöglich, richtig gegen die kampferprobten fremden Eroberer zu reagieren. Ihr Glaube, in jedem Naturereignis schreckliche Vorzeichen ihrer Götter zu sehen, lähmte sie häufig und bewirkte auch, dass sie trotz ihrer vieltausendfachen Kämpfer hinsichtlich ihrer Verteidigung gegen die gewissenlosen Conquistadoren, die eigentlich königlich beauftragte Killer waren, keine Chance hatten.
The empires of the Incas, Mayas and the Aztecs had been built up by wars of conquest, but their weapons and art of warfare were practically a laughing stock against the battle-hardened and modernly equipped Spanish conquistadors. The peoples conquered by the Aztecs, Mayas and Incas had to pay tribute to the Indian conquerors, although they were still not integrated into the empires of their conquerors. Nevertheless, many different peoples lived in the great empires, and consequently many different languages and religions prevailed, although, with the exception of the Inca empire, the Aztec and Mayan empires did not have a unified government administration, as Sfath explained. These great empires were relatively unstable, for they had no uniform jurisdiction, nor did they have the same legislation. They also lacked standing armies to control and permanently occupy subjugated peoples and their territories. The conquistadors took advantage of the resulting dissatisfaction of the subjugated peoples and were able to influence them in such a way that they allied themselves with the conquerors and set out against the rulers and populations of the great empires, which ultimately led to a collapse of the native populations, Spain claimed total domination and called the conquered territories New Spain. Die Reiche der Inkas, Mayas und der Azteken waren zwar durch Eroberungskriege aufgebaut worden, doch ihre Waffen und Kriegskunst war gegenüber den kampfgeübten und modern ausgerüsteten spanischen Conquistadoren praktisch eine Lächerlichkeit. Die von den Azteken, Mayas und Inkas eroberten Völker mussten Tributzahlungen an die indianischen Eroberer leisten, wobei sie aber trotzdem nicht in die Reiche ihrer Eroberer integriert waren. In den Grossreichen lebten jedoch trotzdem viele verschiedene Völker, folgedem auch viele verschiedene Sprachen und Religionen vorherrschten, wobei jedoch, ausser dem Inkareich, die Reiche der Azteken und der Mayas keine einheitliche Regierungsverwaltung hatten, wie Sfath erklärte. Diese Grossreiche waren verhältnismässig instabil, denn es existierte bei ihnen keinerlei einheitliche Rechtsprechung, wie auch keine gleiche Gesetzgebung. Auch fehlten stehende Heere, die unterworfene Völker und deren Gebiete kontrolliert und ständig besetzt gehalten hätten. Die dadurch vorherrschende Unzufriedenheit der unterworfenen Völker nutzten die Conquistadoren aus und konnten sie derart beeinflussen, dass sie sich mit den Eroberern verbündeten und gegen die Herrscher und Bevölkerungen der Grossreiche loszogen, wodurch letztendlich ein Zusammenbruch der einheimischen Bevölkerungen entstand, Spanien die totale Herrschaft beanspruchte und die eroberten Gebiete Neuspanien nannten.
Between 1400 and 1600, the Spanish conquerors also brought various diseases from Europe into the great empires of the Aztecs, Incas and Mayas, especially venereal diseases such as syphilis, gonorrhoea, etc., but also smallpox and tuberculosis, which quickly proved fatal for the natives, decimating the peoples in this way as well as through famine. According to Sfath, who visited those great empires at the time, the Aztecs, Mayas and Incas lost more than ⅔ of their populations through the direct and indirect fault of the conquistadors. Sfath said that at that time, as a result of the missionary zeal for Christ of the Spanish conquistadors, whole peoples were robbed of their cultural identity, their honour and dignity, their existence and their possessions, goods and cohesion within a few weeks by murdering and brutally robbing, raping women and children and by other dirty machinations. Die spanischen Eroberer schleppten zwischen den Jahren 1400 und 1600 in die Grossreiche der Azteken, Inkas und Mayas auch diverse Krankheiten aus Europa ein, insbesondere Geschlechtskrankheiten wie Syphilis, Tripper resp. Gonorrhö usw., wie aber auch Pocken und Tuberkulose, die sich für die Eingeborenen schnell als tödlich erwiesen, wodurch die Völker auch in dieser Weise sowie durch Hungersnöte dezimiert wurden. Gemäss Sfath, der sich damals in jenen Grossreichen umtat, verloren die Azteken, Mayas und Inkas durch die direkte und indirekte Schuld der Conquistadoren mehr als ⅔ ihrer Bevölkerungen. Sfath sagte, dass zu jener Zeit infolge des missionarischen Christus-Eifers der spanischen Conquistadoren mörderisch und brutal-raubend, Frauen und Kinder vergewaltigend sowie durch andere schmutzige Machenschaften ganze Völker innerhalb weniger Wochen ihrer kulturellen Identität, ihrer Ehre und Würde, ihrer Existenz und ihres Hab und Gutes sowie Zusammenhaltes beraubt worden seien.
What happened to the Aztecs, Incas and Mayas through the atrocities of the Spanish conquistadors also happened in Europe, but in a different way, namely through the persecutions of witches, which mainly took place in the early modern period, from 1450 to 1750. In addition, many other inhumanities and problems of every kind have also arisen since time immemorial, up to and including the destruction, annihilation and extermination of many living beings in nature and its fauna and flora. And in all of this, from time immemorial, there has always been some kind of religious-sectarian madness, a God delusion of some kind. Since ancient times, believers have been mad and delusional and had to be left in their faith and left alone, because otherwise they would kill anyone who said anything against their delusion. Thus, as a result of his belief in God, every human being has always carried his own stupidity and skin to market and in this way determined his own personal fate. But let us leave all that, for on the one hand, all kinds and happenings of human atrocities cannot be enumerated in their mass, and what I say will in any case stimulate neither the intellect nor the reason of the great mass of earthlings, for the epidemic of intellect-illiteracy is rampant everywhere and up to the highest circles of governments and scientists, researchers and all other big-mouthed people in such a way that for them all, in their stupidity and stupidity, every intelligible and reasonable word is nothing more than a breath of nothingness. So better read this double article now, which must have been taken from the internet somewhere. Was durch die Greueltaten der spanischen Conquistadoren bei den Azteken, Inkas und Mayas geschah, das ereignete sich auch in Europa, jedoch auf andere Weise, und zwar durch die Hexenverfolgungen, die überwiegend in der frühen Neuzeit stattfanden, von 1450 bis 1750. Zudem ergaben sich seit jeher auch viele andere Unmenschlichkeiten und Probleme jeder Art, bis hin zur Zerstörung, Vernichtung und Ausrottung von vielen Lebewesen in der Natur und deren Fauna und Flora. Und bei allem spielte seit alters her immer irgendein religiös-sektiererischer Wahnsinn mit, eine Gotteswahngläubigkeit irgendeiner Art. Schon seit alten Zeiten waren die Gläubigen irr und wahnbesessen und mussten in ihrem Glauben belassen und in Ruhe gelassen werden, weil sie sonst alle umbrachten, die etwas gegen ihren Wahn gesagt haben. Also hat jeder Mensch schon seit jeher infolge seines Gottglaubens seine eigene Dumm-heit und Haut immer selbst zu Markte getragen und dieserart sein persönliches Schicksal bestimmt. Doch lassen wir all das, denn einerseits sind alle Arten und Geschehen von menschlichen Greueln nicht aufzählbar in ihrer Masse, und was ich sage, wird sowieso weder den Verstand noch die Vernunft der grossen Masse der Erdlinge anregen, denn die Seuche der Verstand-Vernunftlosigkeit grassiert überall und bis in die höchsten Kreise der Regierungen und Wissenschaftler, Forscher und aller sonst Grossmäuligen derart, dass jedes verstand- und vernunftträchtige Wort für sie alle in ihrer Dummheit und Dämlichkeit nichts mehr als ein Hauch einer Nichtigkeit ist. Lies daher nun besser diesen Doppel-Artikel, der wohl irgendwo aus dem Internetz entnommen wurde.

Ptaah:

Ptaah:
10. You will be right about that, for your words will remain soundless. 10. Damit wirst du recht haben, denn deine Worte werden schallos bleiben.
11. I am interested in this article, but I think that the whole thing will be superficial, as is always the case with Earth-humans when they have to explain and clarify any facts. 11. Dieser Artikel hier interessiert mich zwar, doch denke ich, dass das Ganze oberflächlich sein wird, wie das immer der Fall ist bei Erdenmenschen, wenn sie irgendwelche Fakten erklären und klarlegen sollen.
12. Everything is always trite and meaningless. 12. Alles ist stets banal und nichtssagend.

Billy:

Billy:
We are just still far underdeveloped earthlings here on this world, but please read now …. Wir sind hier auf dieser Welt eben noch weit unterentwickelte Erdlinge, doch lies jetzt bitte …

Ptaah:

Ptaah:
13. Thank you … … 13. Danke … …

Weather encyclopaedia Bermuda Triangle: The mystery is finally solved

Wetterlexikon Bermudadreieck: Das Rätsel ist endlich gelöst
By leru 10th July, 2018 Von leru 10. Juli, 2018

The legendary Bermuda Triangle has long puzzled mankind. Also known as the 'Devil's Triangle', the sea area in the North Atlantic between Florida, Puerto Rico and Bermuda Island has a reputation for wiping ships and planes off the radar forever.

Das legendäre Bermudadreieck gibt der Menschheit seit langem Rätsel auf. Das auch als ‹Teufelsdreieck› bezeichnete Seegebiet im Nordatlantik zwischen Florida, Puerto Rico und der Bermudainsel geniesst den Ruf, Schiffe und Flugzeuge für immer vom Radar zu löschen.
1,000 human lives, 20 aircraft and 50 ships are said to have been devoured by the fatal triangle in the past 100 years. Its whereabouts are still unknown and unsolved to this day. According to news.com.au, an average of five planes disappear in the area every year. 1000 Menschenleben, 20 Flugzeuge und 50 Schiffe soll das fatale Dreieck in den vergangenen 100 Jahren verschlungen haben. Ihr Verbleib ist bis heute ungeklärt und ungelöst. Laut news.com.au verschwinden pro Jahr durchschnittlich fünf Flugzeuge in dem Gebiet.
Over the years, researchers have come up with a variety of theories to explain the many unsolved missing persons cases in the sea area. Special cloud formations have been put forward as explanations for this mystery, as have huge underwater craters that supposedly emit methane gas. Mystics even speculated on mysterious sea creatures, extraterrestrials or voracious time holes as the reason. Über die Jahre haben Forscher verschiedenste Theorien aufgestellt, um die vielen ungelösten Vermissten-Fälle in dem Seegebiet zu erklären. Spezielle Wolkenformationen wurden genauso als Erklärung für dieses Mysterium ins Feld geführt wie riesige Unterwasserkrater, die angeblich Methangas absondern. Mystiker spekulierten gar über rätselhafte Seekreaturen, Ausserirdische oder gefrässige Zeitlöcher als Grund.

The Myth of the 'Devil's Triangle' is refuted by Logic and Statistics

Der Mythos vom ‹Teufelsdreieck› wird durch Logik und Statistik widerlegt
An interview given by physicist and science journalist Karl Kruszelnicki to the Australian portal news. com.au now puts the events surrounding the sea area back into the realm of logic and statistics. The quintessence of this can be summed up quite simply: There is no truth in the legend of the Bermuda Triangle. All speculation is thus banished to the realm of myth and sailor's yarn. Ein Interview, das der Physiker und Wissenschaftsjournalist Karl Kruszelnicki dem australischen Portal news. com.au gegeben hat, rückt die Vorkommnisse um das Seegebiet jetzt wieder zurück in den Bereich der Logik und Statistik. Die Quintessenz davon lässt sich ganz einfach auf den Punkt bringen: An der Legende vom Bermudadreieck ist nichts dran. Alle Spekulationen werden damit ins Reich der Mythen und des Seemanns-garns verbannt.
The tenor of the interview is: no more ships sink and no more planes disappear in this part of the Atlantic than in other sea regions with a similarly high volume of traffic. Due to the location of the Bermuda Triangle, close to the equator and one of the richest countries in the world, the USA, a high volume of traffic in this region is logical, says Kruszelnicki. Der Tenor des Interviews lautet: In diesem Teil des Atlantiks sinken nicht mehr Schiffe und verschwinden nicht mehr Flugzeuge als in anderen Meeresregionen mit einem ähnlich hohen Verkehrsaufkommen. Bedingt durch die Lage des Bermudadreiecks, nahe am Äquator und bei einem der reichsten Länder der Welt, den USA, sei ein hohes Verkehrsaufkommen in dieser Region logisch, so Kruszelnicki.
It is equally logical that where there is a high volume of traffic, there are also more accidents. In percentage terms, however, not more than in other sea areas of the world's oceans, Kruszelnicki argues. Moreover, human error has often led to accidents in the past. Ebenso logisch sei es, dass dort, wo ein hohes Verkehrsaufkommen herrscht, auch mehr Unfälle passieren. Prozentual gesehen aber eben nicht mehr als in anderen Seegebieten der Weltmeere, argumentiert Kruszelnicki. Zudem hätte menschliches Versagen in der Vergangenheit häufig zu den Unfällen geführt.

How the myth of the Bermuda Triangle came about

Wie der Mythos um das Bermudadreieck entstand
So is the myth only due to the exuberant imagination of pseudo-scientists? Not quite. Christopher Columbus is said to have reported that the compass in this area suddenly went haywire and a flame plunged into the sea. However, the myth only gained correct nourishment when a squadron of five American Avenger bombers with 14 men on board, known as Flight 19, got lost during a training flight over the western Atlantic on the 5th of December 1945 and disappeared without a trace, just like the rescue aircraft that had been searching for the squadron. At the time, there were strong winds and high seas. In general, this sea area is known for being very deep and rough. Ist der Mythos also nur der überbordenden Fantasie von Pseudowissenschaftlern geschuldet? Nicht ganz. Angeblich soll bereits Christoph Kolumbus davon berichtet haben, dass der Kompass in diesem Gebiet plötzlich verrücktspielte und eine Flamme ins Meer stürzte. Richtig Nahrung bekam der Mythos aber erst, als sich am 5. Dezember 1945 eine Staffel aus fünf amerikanischen Avenger-Bombern mit 14 Mann an Bord, bekannt als Flight 19, bei einem Übungsflug über dem westlichen Atlantik verirrte und ebenso spurlos verschwand, wie das Rettungsflugzeug, das nach der Staffel gesucht hatte. Damals herrschten starker Wind und hoher Seegang. Überhaupt ist dieses Seegebiet dafür bekannt, dass es dort sehr tief ist und es rau zugeht.
The bestseller 'The Bermuda Triangle' by Charles Berlitz, published in 1974, finally anchored the Bermuda Triangle as a myth in the collective memory. Der 1974 erschienene Bestseller ‹The Bermuda Triangle› von Charles Berlitz verankerte das Bermudadreieck endgültig als Mythos ins kollektive Gedächtnis.

Every Misfortune feeds the Myth

Jedes Unglück gibt dem Mythos Nahrung
Karl Kruszelnicki is not the first scientist to bring the events surrounding the 'Devil's Triangle' back into the scientific light. Lawrence David Kusche did so as early as 1975, just one year after Berlitz's book appeared. In his book, he evaluated sources such as the statistics of ship insurers on accidents on the world's oceans and, like Kruszelnicki, came to the conclusion that there is no particular accumulation in the region. Karl Kruszelnicki ist nicht der erste Wissenschaftler, der die Geschehnisse rund ums ‹Teufelsdreieck› zurück ins wissenschaftliche Licht rückt. Bereits 1975, also nur ein Jahr nach Erscheinen von Berlitz Buch, tat dies Lawrence David Kusche. In seinem Buch wertete er Quellen wie die Statistiken von Schiffsversicherern über Unglücke auf den Weltmeeren aus und kam wie Kruszelnicki zu dem Ergebnis, dass es keine besondere Häufung in der Region gibt.
However, each new accident in the Bermuda Triangle area in the past gave new fuel to the myth. Kruszelnicki's remarks are also unlikely to change this in the long run. Jedes neue Unglück in dem Gebiet des Bermudadreiecks gab dem Mythos in der Vergangenheit jedoch neue Nahrung. Auch Kruszelnickis Ausführungen werden daran wohl langfristig nichts ändern.

Accidents at sea – The myth of the Bermuda Triangle is false

Unglücke auf See – Der Mythos vom Bermudadreieck ist falsch
mdr.de, Wissen, 25.7.2017 mdr.de, Wissen, 25.7.2017

The myth of the Bermuda Triangle persists. Aeroplanes and ships are said to mysteriously disappear there. Scientists, however, repeatedly state: statistically, there are no more incidents there than elsewhere.

Der Mythos vom Bermudadreieck hält sich hartnäckig. Auf mysteriöse Weise sollen dort Flugzeuge und Schiffe verschwinden. Wissenschaftler stellen aber immer wieder fest: Statistisch gibt es dort nicht mehr Vorfälle als anderswo.
In summer, people like to spend warm days on the beach – and also sometimes tell a bit of sailor's yarn to go with the sound of the sea. The legend of the Bermuda Triangle is a persistent one. In this region of the Atlantic Ocean between the islands of Puerto Rico, Bermuda and the coast of Florida, ships and planes are said to mysteriously disappear time and again. Sometimes these accidents are explained by unnatural weather phenomena, sometimes by extraterrestrials, sometimes by the US government. Im Sommer verbringt man warme Tage gerne am Strand – und erzählt sich passend zum Rauschen des Meeres auch mal etwas Seemannsgarn. Hartnäckig etwa hält sich die Legende vom Bermudadreieck. In dieser Region des Atlantischen Ozeans zwischen den Inseln Puerto Rico, Bermuda und der Küste Floridas, sollen auf mysteriöse Art und Weise immer wieder Schiffe und Flugzeuge verschwinden. Mal werden diese Unglücke mit unnatürlichen Wetterphänomenen erklärt, mal mit Ausserirdischen, mal soll die US-Regierung dahinter stecken.
It's all rubbish, says another expert these days. In a conversation with the Australian news portal news.com.au, science journalist Karl Kruszelnicki now explained that, in percentage terms, just as many planes and ships disappear in the so-called Bermuda Triangle as anywhere else in the world. "The region is near the equator and borders one of the richest parts of the world, so there's just a lot of traffic there," Kruszelnicki says. Unsurprisingly, some of the world's busiest shipping routes pass through the triangle. Alles Mumpitz, stellt dieser Tage mal wieder ein Experte fest. Im Gespräch mit dem australischen Nachrichtenportal news.com.au erklärte der Wissenschaftsjournalist Karl Kruszelnicki jetzt, prozentual gesehen verschwänden im sogenannten Bermudadreieck genauso viele Flugzeuge und Schiffe, wie überall sonst auf der Welt. «Die Region liegt in der Nähe des Äquators und grenzt an einen der reichsten Teile der Welt an, deswegen gibt es dort einfach viel Verkehr», sagt Kruszelnicki. Wenig überraschend führen einige der weltweit am stärksten befahrenen Schifffahrtsrouten durch das Dreieck.

Heavy Traffic, bad Weather

Starker Verkehr, schlechtes Wetter
The myth was born during the First and Second World Wars, when several large military transports and jets disappeared in the area. However, most of these cases can be attributed to difficult weather conditions or human error. For example, the US National Ocean Service noted several years ago that storms, including hurricanes, regularly pass through the so-called Bermuda Triangle. The Gulf Stream also sometimes brings violent weather changes, which often led to accidents in the past. Entstanden ist der Mythos im Ersten und Zweiten Weltkrieg, als in der Gegend einige grössere Militärtransporte und Jets verschwanden. Allerdings lassen sich die meisten dieser Fälle auf schwierige Wetterbedingungen oder menschliches Versagen zurückführen. So stellte die US-Behörde National Ocean Service bereits vor einigen Jahren fest, dass regelmässig Stürme, darunter Hurricanes, durch das sogenannte Bermudadreieck ziehen. Auch der Golfstrom bringe mitunter heftige Wetterwechsel, die früher oftmals zu Unfällen führten.
The fact that many wrecks or the bodies of travellers were not found after accidents is also not surprising, says Kruszelnicki. Even today, searching the seabed is extremely difficult, despite the most modern measuring equipment. As in the case of Malaysian Airlines flight MH370, which disappeared three years ago, search teams sometimes remain unsuccessful despite great efforts. Dass nach Unglücken viele Wracks oder die Leichen von Reisenden nicht gefunden wurden, sei auch nicht weiter überraschend, sagt Kruszelnicki. Bis heute sei die Suche am Meeresgrund ausgesprochen schwierig, trotz modernster Messegeräte. Wie im Fall des vor drei Jahren verschwundenen Flugs MH370 der Malaysian-Airlines kommt es vor, dass die Suchmannschaften trotz grossem Aufwand erfolglos bleiben.
"Oceans have always been mysterious places for human beings. When the weather and or navigation is bad, they can also be quite deadly places. This is true all over the world," the National Ocean Service said. "However, there is no evidence that mysterious disappearances are somehow more common in the Bermuda Triangle than any other heavily trafficked places in the oceans." (ens) «Ozeane waren für Menschen schon immer geheimnisvolle Orte. Wenn das Wetter und oder die Navigation schlecht sind, können sie auch ziemlich tödliche Orte sein. Das ist überall auf der Welt so», so der National Ocean Service. «Es gibt allerdings keine Beweise, dass mysteriöses Verschwinden im Bermudadreieck irgendwie häufiger vorkommt als alle anderen stark befahrenen Stellen der Ozeane.» (ens)

Billy:

Billy:
So, what do you think of that? Und, was meinst du dazu?

Ptaah:

Ptaah:
14. Banal and meaningless, just as I thought. 14. Banal und nichtssagend, wie ich schon dachte.
15. Although the writing tries to explain something important, everything remains superficial, insignificant, cheap and trivial. 15. Zwar wird mit dem Geschriebenen versucht, etwas Wichtiges zu erklären, doch alles bleibt oberflächlich, unbedeutend, billig und trivial.

Billy:

Billy:
Yes, I also found it hackneyed, empty of content, phrase-like, trite and trite, as many treatises, explanations and so-called specialist articles, as well as newspaper articles, television programmes etc. regarding various special subjects, almost knock me on my 'nuggi' again and again, when I make an interested effort to devote myself to such things. Unfortunately, the rule is that everything presented – or most of it – is superficial, uneducational, not really informative and just plain rubbish, which means that everything is devoid of any originality, that no sufficient interpretation or explanation is given and that no personal touch is added to the whole thing. Everything is always fixed to a commonplace pattern, moreover, boring and tedious, ordinary, standardised and below the norm of expectations of informative facts for a human being endowed with a clear mind and reason. And at the same time, those who poorly recite their meagre wisdom think how cleverly and grandly they would recite, write, perform and explain everything, although a schoolchild could do it much better and more precisely. And the hammer here is that the audience, which as a rule has understood nothing of all the gibberish of the pompous talkers, but tries to give itself the appearance of being clever enough to have understood the pale and meaningless as well as primitively stupid drivel or scribblings of the 'well-educated' academics, researchers, scientists and other greater ones who fancy themselves to be above the ordinary citizen, by cheering, clapping and standing ovations. Ja, ich fand es auch abgegriffen, inhaltsleer, phrasenhaft, abgedroschen und abgeleiert, wie mir viele Abhandlungen, Erklärungen und sogenannte Fachartikel sowie Zeitungsartikel, Fernseh-Fachsendungen usw. hinsichtlich diverser Spezialgebiete immer wieder nahezu den ‹Nuggi› raushauen, wenn ich mich interessiert darum bemühe, mich solchen Dingen zu widmen. Leider ist die Regel eben die, dass alles Dargebrachte – oder eben das meiste von allem – oberflächlich, nicht lehrreich, nicht richtig informativ und einfach nullachtfünfzehn ist, was bedeutet, dass alles bar jeglicher Originalität ist, dass keine genügende Auslegung und Erklärung gegeben und auch keine persönliche Note in das Ganze hineingebracht wird. Alles ist immer nur auf ein alltägliches Muster festgelegt, zudem langweilig und Überdruss erzeugend, gewöhnlich, standardisiert und unter der Norm der Erwartungen informativer Fakten für einen mit klarem Verstand und Vernunft ausgestatteten Menschen. Und dabei meinen diejenigen, die in mangelhafter Weise ihre magere Weisheit vortragen, wie clever und grossartig sie alles vortragen, schreiben, ausführen und erklären würden, obwohl ein Schulkind das viel besser und präziser könnte. Und der Hammer dabei ist noch der, dass die Zuhörerschaft, die in der Regel vom ganzen Geschwafel der grossspurig Redenden nichts verstanden hat, sich jedoch durch Hurrarufe, Klatschen und Standing ovations den Anschein zu verpassen versucht, clever genug zu sein, das blasse und bedeutungslose sowie primitiv-dumme Gelaber oder Geschreibsel der ‹gutgebildeten› Akademiker, Forscher, Wissenschaftler und sonstig Grösseren, die sich über den Normalbürgern zu stehen wähnen, begriffen zu haben.

Ptaah:

Ptaah:
16. Unfortunately, your outburst corresponds to the clarification of entitlement. 16. Leider entspricht dein Ausbruch der Klarlegung der Berechtigung.
17. You have, however, waxed eloquent and therefore forgotten what you asked me for, namely … 17. Du hast dich aber wortreich erhitzt und daher vergessen, wonach du mich gefragt hast, nämlich …

Billy:

Billy:
Yes, exactly, the further phenomena that make ships and planes disappear in the Bermuda Triangle and in all the oceans of the world. But there is the promise I made to your father Sfath that I would not say anything about that unless the time became ripe. But whether that is the case now in the present time, I do not know, which is why I asked you. Ja, genau, die weiteren Phänomene, die im Bermudadreieck und in allen Weltmeeren Schiffe und Flugzeuge verschwinden lassen. Aber da ist das Versprechen, das ich deinem Vater Sfath gegeben habe, dass ich darüber nichts sage, ausser wenn die Zeit dafür reif werde. Ob das in der heutigen Zeit nun aber der Fall ist, das weiss ich nicht, weshalb ich dich gefragt habe.

Ptaah:

Ptaah:
18. If you are referring to the correct time, then this is probably not yet given in order to stimulate the understanding of researchers and scientists in such a way as to appreciate and take seriously corresponding statements and explanations of the form which refer to those phenomena which you have indicated. 18. Wenn du den richtigen Zeitpunkt ansprichst, dann ist der wohl noch nicht gegeben, um das Verständnis der Forscher und Wissenschaftler in der Weise anzuregen, entsprechende Aussagen und Erklärungen der Form zu würdigen und ernst zu nehmen, die sich auf jene Phänomene beziehen, die du angedeutet hast.
19. Nevertheless, I think you should disclose some authoritative information about it, but you must be aware that you will be accused of stupidity, illusion, fantasy, lying, fraud and charlatanism and other malignities, as is the case with our contacts and with the pictures and film recordings for which you were commissioned by us to record our flying apparatuses with cameras and film cameras. 19. Nichtdestotrotz denke ich jedoch, dass du darüber einige massgebende Informationen preisgeben solltest, wobei du jedoch gewärtigen musst, dass dir Dummheit, Illusionen, Phantasterei, Lüge, Betrug und Scharlatanerie und andere Bösartigkeiten vorgeworfen werden, wie das in bezug auf unsere Kontakte sowie mit den Bildern und Filmaufnahmen der Fall ist, wozu du von uns beauftragst warst, unsere Fluggeräte mit Photo- und Filmapparaten festzuhalten.

Billy:

Billy:
Yes, I know, but all those earthlings who slander me for it as cheats, liars and swindlers etc. and impute dishonest machinations to me, even want to kill me and would probably prefer to continue to do so, these show the whole world their own stupidity. They openly let their personal incompetence, stupidity, obtuseness, stupidity, simple-mindedness, foolishness and even betishness out into the open. In this way they declassify themselves and their lack of intellect, as they also clearly reveal that they are incapable of logical thought and the use of reason. In this way they are dominated by a sheer sectarian delusion of faith, the only difference between this and the religious delusion of faith in God is that, in contrast to the latter, they are dominated by a self-divine delusion of faith which is slowly stupefying them and which does not allow them to find reason, intellect or the urge to seek the truth. Ja, weiss ich, aber all jene Erdlinge, die mich dafür als Betrüger, Lügner und Schwindler usw. verleumden und mir unlautere Machenschaften unterschieben, mich gar umbringen wollen und es wohl am liebsten noch weiterhin tun würden, diese zeigen der ganzen Welt ihre eigene Dummheit. Offen lassen sie ihre persönliche Unfähigkeit, Stupidität, Begriffsstutzigkeit, Blödheit, Einfalt, Torheit und eben Betise nach aussen frei. Damit deklassifizieren sie sich und ihr mangelndes Intellektum ebenso selbst, wie sie auch klar und deutlich offenlegen, dass sie unfähig sind zu folgerichtigen resp. logischen Gedanken und das Nutzen von Verstand und Vernunft. In dieser Weise werden sie von einem blanken sektiererischen Glaubenswahn beherrscht, der zum religiösen Gottglaubenswahn nur den Unterschied aufweist, dass sie im Gegensatz zu diesem von einem selbstgöttischen und sie langsam verblödenden Glaubenswahn beherrscht werden, der sie weder Verstand, Vernunft noch den Drang nach Wahrheitssuchung finden lässt.

Ptaah:

Ptaah:
20. You are actually getting to the heart of things today, as you sometimes say. 20. Du bringst heute tatsächlich alles auf den Punkt, wie du manchmal sagst.
21. Yes, what you say is correct, but what all those whom you have addressed with your elaboration are unable to understand because they conceitedly appear to themselves to be more knowledgeable and educated than they actually are. 21. Doch, was du sagst, ist richtig, was aber alle jene, die du mit deiner Ausführung angesprochen hast, nicht zu verstehen vermögen, weil sie sich selbst eingebildet wissender und gebildeter erscheinen als sie tatsächlich sind.

Billy:

Billy:
That will be so, and I know it well enough with many such people, so I do not have to worry about all these squibs who were born stupid, live stupid and stay stupid and consequently will die stupid. But I have now said enough in this way, which is why I still have this question here, which Mrs … and her friend … have written to me to answer and which I will read out to you: Das wird so sein, und das kenne ich bei vielen solchen Leuten zur Genüge, daher muss ich mir auch keine Probleme um all diese Knallfrösche machen, die dumm geboren wurden, dumm leben und dumm bleiben und folglich auch dumm sterben werden. Doch habe ich nun genug in dieser Weise gesagt, weshalb ich hier noch diese Frage habe, die mir Frau … und ihr Freund … zur Beantwortung geschrieben haben und die ich dir vorlesen will:

Dear Mr Billy Meier

Sehr geehrter Herr Billy Meier
In your contact reports we read that the extraterrestrials with whom you have conversations have twice eliminated trees. I would like to ask you if you could explain to us what we should understand by this. Were trees simply cut down or were they burnt or taken away? In Ihren Kontaktberichten haben wir davon gelesen, dass die Ausserirdischen, mit denen Sie Gespräche führen, zweimal Bäume eliminiert haben. Dazu möchten wir Sie fragen, ob Sie uns erklären können, was wir darunter verstehen müssen. Wurden da einfach Bäume umgesägt oder wurden sie verbrannt oder weggebracht?

Kind regards A. and U. Fuchsberger

Freundlich grüssen Sie A. und U. Fuchsberger

You see, I should give a somewhat precise answer to this, which is why I would like to ask you to describe the process of elimination to me in an understandable way, so that I can give them a clear answer. It is true that Semjase has already given me a corresponding explanation about such eliminations when some core-group members such as Guido, the two Schutzbachs, Amata, Herbert Runkel, Margreth Flammer, Claire Frey, Jacobus, my ex and I witnessed such eliminations at Tannenbäumen, but that was a long time ago. So I would like to ask you if you can and will also give me, and also for the purposes of the question, a brief explanation?

Siehst du, dazu sollte ich doch eine etwas genaue Antwort geben, weshalb ich dich bitten will, mir in verständlicher Weise den Eliminierungsvorgang etwas zu beschreiben, damit ich den beiden eine klare Antwort geben kann. Zwar hat mir Semjase schon früher eine dementsprechende Erklärung zu solchen Eliminierungen gegeben, als einige KG-Mitglieder wie Guido, die beiden Schutzbachs, Amata, Herbert Runkel, Margreth Flammer, Claire Frey, Jacobus, meine Ex und ich solche Eliminierungen bei Tannenbäumen miterlebt haben, doch ist das schon lange her. Deshalb die Frage, ob du auch mir, und eben auch für die Fragestellung, von dir aus noch eine kurze Erklärung dazu geben kannst und willst?
What it means that there are three different groups whizzing around in the earthly airspace, I can say that on the one hand the traditional Earth-foreigners, on the other hand the Earth-future are meant, while the third group are Earthlings with their futuristic vehicles, but I am not allowed to say more about that – or what do you think? Was es damit auf sich hat, dass eben drei verschiedene Gruppierungen im irdischen Luftraum herumzischen, da kann ich ja wohl sagen, dass einerseits die altherkömmlichen Erdfremden, anderseits jedoch die Erdzukünftigen damit gemeint sind, während die dritte Gruppierung Erdlinge mit ihren futuristischen Vehikeln sind, wozu ich aber nicht mehr sagen darf – oder was meinst du?

Ptaah:

Ptaah:
22. You can if you say no more about the last grouping. 22. Das kannst du, wenn du bezüglich der letzten Gruppierung nicht mehr sagst.
23. The other, I can do it, but only in such a way that I do not mention any technical explanations etc., but only ways of proceeding and working. 23. Das andere, da kann ich es tun, jedoch nur derart, indem ich keinerlei technische Erklärungen usw., sondern nur Vorgehens- und Wirkungsweisen nenne.
24. An elimination, and this must first be explained, does not simply mean a dissolution of an object into its constituent parts, for this would correspond to a destruction, but not to an elimination, for such an elimination means a complete dissolution of all object-related matter down to its origin. 24. Eine Eliminierung, und das muss zuerst erklärt werden, bedeutet nicht einfach eine Auflösung eines Objektes in seine Bestandteile, denn dies würde einer Zerstörung, jedoch keiner Eliminierung resp. Elimination entsprechen, denn eine solche bedeutet eine vollständige Auflösung aller objektbedingten Materie bis in ihren Ursprung.
25. Basically, a process of elimination begins, as you and yes also some core-group members have witnessed this with regard to a tree, as you say, in that a certain object must be recorded in all its details with certain recognition and recording apparatuses down to the last detail and iota. 25. Grundlegend beginnt ein Eliminierungsprozess, wie du und ja auch einige Kerngruppe-Mitglieder dies hinsichtlich eines Baumes miterlebt habt, wie du sagst, indem ein bestimmtes Objekt in allen seinen Einzelheiten mit bestimmten Erkennungs- und Registrierapparaturen bis ins letzte Detail und Jota aufgezeichnet werden muss.
26. It is absolutely necessary, above all, to ascertain the age and origin and thus also the exact time of origin of the object and all its details. 26. Absolut erforderlich ist es vor allem, das Alter und den Ursprung sowie damit auch die exakte Entstehungszeit des Objekts und alle dessen Einzelheiten zu ergründen.
27. If you are talking about fir trees and thus conifers, as you call these tree species, then for an elimination a complete recognition and registration of every tiny detail and consequently also of every single fir needle, which are fundamentally leaves, is absolutely necessary. 27. Wenn du dabei von Tannenbäumen und damit von Nadelbäumen sprichst, wie ihr diese Baumarten nennt, dann ist für eine Eliminierung eine vollständige Erkennung und Registrierung jeder noch so winzigen Kleinigkeit und folglich auch jeder einzelnen Tannennadel, die ja grundlegend Blätter sind, absolut notwendig.
28. This, however, is only possible through our highly futuristic technical apparatus and devices, which will remain unattainable for Earth-humans for a long time to come and which, in a further and different development, will also serve to count and register all conceivably possible life-forms. 28. Dies aber ist nur möglich durch unsere und für die Erdenmenschen noch lange unerreichbaren hochfuturistischen technischen Apparaturen und Geräte, die in einer weiteren und anderen Entwicklung auch zur Zählung und Registrierung von allen erdenklich möglichen Lebensformen dienen.
29. Among other things, we will also use these technical apparatuses and devices to record and register the entire earthly human race, in such a way that we will be able to record and register everything down to a single life-form up to a certain point in time. 29. Diese technischen Apparaturen und Geräte nutzen wir unter anderem auch zur Aufzeichnung und Registrierung der gesamten irdischen Menschheit, und zwar derart, dass wir bis zu einem bestimmten Zeitpunkt bis auf eine einzelne Lebensform genau alles aufzeichnen und registrieren können.
30. Once all the necessary data have been gathered for the elimination of an object, of which there are still more than I want to mention, as well as other necessities, which, however, I consider pointless to mention, because the earthly scientists etc. cannot begin anything with it anyway, because their still limited knowledge, their illogic and arrogance are not sufficient to be able to understand everything as well, and moreover it would be irresponsible of me to give them more precise information, so I will only say the following about it: 30. Sind für eine Elimination eines Objekts alle erforderlichen Daten zusammengebracht, deren noch weitere sind, als ich nennen will, wie auch andere Notwendigkeiten bestehen, die anzuführen ich jedoch als sinnlos erachte, weil die Erdenwissenschaftler usw. sowieso nichts damit beginnen können, weil ihr noch beschränktes Wissen, ihre Unlogik und Überheblichkeit nicht dazu ausreicht, um alles auch noch verstehen zu können, und es zudem verantwortungslos von mir wäre, ihnen genauere Informationen zu geben, so will ich dazu nur noch folgendes sagen:
31. If the exact time of the origin and emergence of the object to be eliminated is known, then a time manipulation by means of a time journey to the point of origin of the object is unavoidable in order to carry out the necessary manipulations there, which become effective throughout the entire time of existence and dissolve or eliminate the object at the fixed time of the present. 31. Ist der exakte Zeitpunkt des Ursprungs und Entstehens des zu eliminierenden Objekt bekannt, dann ist eine Zeitmanipulation durch eine Zeitreise zum Ursprungspunkt des Objekts unumgänglich, um dort die notwendigen Manipulationen durchzuführen, die über die gesamte Existenzzeit hinweg wirksam werden und zur fixierten Zeit der Gegenwart das Objekt auflösen resp. eliminieren.
32. In the past or at the origin of the object, it cannot be eliminated, because if something arises over time into the future, such as the growth of a tree, etc., then it cannot simply not be planted or destroyed in the past, for example, if it already exists in the future or present. 32. In der Vergangenheit resp. beim Ursprung des Objekts kann dieses nicht eliminiert werden, denn wenn sich etwas über die Zeit in die Zukunft ergibt, wie eben das Heranwachsen eines Baumes usw., dann kann dieser in der Vergangenheit nicht z.B. einfach nicht gepflanzt oder zerstört werden, wenn er bereits in der Zukunft resp. Gegenwart existiert.
33. What has already happened in the past or has developed into the future or present, just like a tree, can no longer be undone in the past. 33. Was sich bereits ergeben hat resp. in der Vergangenheit geschehen ist oder sich, eben wie ein Baum, in die Zukunft resp. Gegenwart entwickelt hat, kann nicht mehr in der Vergangenheit ungeschehen gemacht werden.
34. Therefore, an elimination in the sense mentioned must be carried out in the way I explained. 34. Daher muss eine Elimination im genannten Sinn in der Weise durchgeführt werden, wie ich erklärte.
35. But otherwise it is possible that from the future or present something can be brought into the past and in the course of time develop and grow into the present or even the future, such as a tree or a technique, etc., as you experienced, for example, in the 13th century with Asket in France with a man called Jechieli, as I know when you gave him a torch and a cattle-herding device that a Fate companion from the Soviet Union had with him. 35. Anderweitig ist es aber möglich, dass aus der Zukunft oder Gegenwart etwas in die Vergangenheit gebracht und sich im Laufe der Zeit entwickeln und in die Gegenwart oder eben Zukunft hineinwachsen kann, wie z.B. ein Baum oder eine Technik usw., wie du das z.B. im 13. Jahrhundert mit Asket in Frankreich bei einem Mann namens Jechieli erlebtest, wie ich weiss, als du diesem eine Taschenlampe und ein Viehhütegerät gegeben hast, das ein Fügungsbegleiter aus der Sowjetunion bei sich hatte.

Billy:

Billy:
Yes, that was also about the explanation your daughter Semjase gave me at the time. But can you perhaps still mention some of the necessities that would be required as a prerequisite for striving for a futuristic technology like the one you have? By this I do not mean exact details, which you would not give anyway, but simply, for example, a basic composition in the form of a compilation of the very first necessity. Ja, das war auch etwa die Erklärung, die mir deine Tochter Semjase damals gab. Kannst du aber vielleicht doch noch so halbwegs einige Notwendigkeiten nennen, die als Voraussetzung für das Anstreben einer futuristischen Technik erforderlich wären, wie ihr diese eben habt? Damit meine ich nicht etwa genaue Angaben, die du sowieso nicht geben würdest, sondern z.B. einfach eine grundlegende Komposition in Form einer Zusammenstellung allererster Notwendigkeit.

Ptaah:

Ptaah:
36. What you are referring to, I will gladly answer, to which I will say, however, that when you transpose our conversations, which were conducted in Swiss German, into High German or into the standardisation of the higher German language, this time you will also bring my special expressions to bear in the way that I also call them in the word effectiv. 36. Was du damit ansprichst, will ich gern beantworten, wozu ich aber sagen will, dass du, wenn du unsere in Schweizerdeutsch geführten Gespräche in die hochdeutsche resp. in die Normung der höheren deutschen Sprache umsetzt, diesmal meine besonderen Ausdrücke auch in der Weise zur Geltung bringst, wie ich sie im Wort effectiv auch nenne.
37. I want to have this in this way without embellishment, for in my opinion I too must for once express my view, opinion and knowledge with terms and words, as you also use them, in order to call the given facts in an effectively appropriate way as they actually are. 37. Dies will ich in dieser Weise ohne Beschönigung haben, denn meines Erachtens muss auch ich einmal meine Ansicht, Meinung und meine Kenntnisse mit Begriffen und Worten zum Ausdruck bringen, wie auch du sie nutzt, um die gegebenen Fakten in effectiv angemessener Art und Weise so zu nennen, wie sie tatsächlich sind.
38. So in future I do not want you to gloss over my expressions anymore, because I have learned from you that I have to express my view and opinion as well as my knowledge in a different linguistic way in order to make everything clear and understandable to Earth-humans. 38. Also will ich künftighin nicht mehr, dass du meine Ausdrücke beschönigst, weil ich von dir gelernt habe, dass ich meine Ansicht und Meinung sowie mein Wissen in sprachlicher Weise anders zum Ausdruck bringen muss, um den Erdenmenschen alles klar und verständlich zu machen.
39. With regard to your question, however, the following is to be explained first: 39. Hinsichtlich deiner Frage ist nun aber zuerst folgendes zu erklären:
40. First of all, a disposition or a correct decision and a design of certain technical measures, as well as the handling and use of them and the principles of composition would have to be worked out and designed. 40. Erst müsste ein Dispositiv resp. eine richtige Entscheidung und ein Entwurf bestimmter technischer Massnahmen, wie auch der Umgang damit und die Verwendung sowie die Prinzipien der Komposition er-arbeitet und entworfen werden.
41. The whole thing would require a break with the traditional, conventional technique, which is now thought of as 'modern' and 'progressive', and a completely new one would have to be created. 41. Das Ganze würde bedingen, dass ein Bruch mit der traditionellen herkömmlichen und heute als ‹modern› und ‹fortschrittlich› gedachten Technik erfolgen und eine vollkommen neue erschaffen werden müsste.
42. And when I speak of today's earthly technology, which is thought of as 'modern' in every respect, then I must add that it is far too advanced, because Earth-humans can neither perceive and evaluate it in terms of intellect and reason, nor use it responsibly. 42. Und wenn ich von der heutigen irdischen und als ‹modern› gedachten Technik in jeder Beziehung spreche, dann muss ich dazu sagen, dass diese viel zu weit entwickelt ist, weil die Erdenmenschheit diese weder in bezug auf Verstand und Vernunft wahrnehmen und auswerten, noch verantwortungsbewusst nutzen kann.
43. If new techniques or otherwise useful inventions are obtained, then these are immediately transformed into malicious and degenerate purposes, such as murderous war materials, instruments of torture, death machines and planet-destroying devices, and so on. 43. Werden neue Techniken oder anderweitige nutzvolle Erfindungen errungen, dann werden diese umgehend zu bösartig-ausartenden Zwecken umgeformt, wie zu mörderischen Kriegsmaterialien, Folter-instrumentarien, Todesmaschinerien und Planetenzerstörungsgerätschaften usw.
44. The so-called 'modern' Earth human technology of all kinds that exists today is in truth still very and utterly primitive and not progressive for all Earth-humans, but in many cases disadvantageous and retrogressive as a result of irrational and stultifying use, as mentioned, for example, with regard to the misuse of hand-held communication devices. 44. Die heute existierende sogenannte ‹moderne› erdenmenschliche Technik jeder Art ist in Wahrheit noch sehr und gar äusserst primitiv und für die gesamte Erdenmenschheit nicht fortschrittlich, sondern vielfach nachteilbringend und rückschrittlich infolge vernunftloser und verdummender Nutzung, wie z.B. erwähnt hinsichtlich des Missbrauchs handlicher Kommunikationsgeräte.
45. Through this supposedly 'modern' technology, which is erroneously considered to be progressive, in truth, however, enormous disaster has been conjured up over the Earth since ancient times, which, however, the majority of Earth-humans are absolutely unaware of, because they vegetate stupidly in terms of intellect and reason and do not care about the processes and events of effective reality and actuality. 45. Durch diese vermeintlich ‹moderne› Technik, die irrig als fortschrittlich erachtet wird, wurde jedoch in Wahrheit schon von alter Zeit her ungeheures Unheil über die Erde heraufbeschworen, was aber dem Gros der Erdenmenschheit absolut nicht bewusst ist, weil es verstandes- und vernunftmässig dumm dahinvegetiert und sich nicht um die Abläufe und Geschehen der effectiven Realität und Wirklichkeit kümmert.
46. So Earth-humans as a whole – with a few exceptions – are also not aware that the emergence of religious delusion and the delusion of 'progressive modern' technology laid the foundations for overpopulation at an early stage, which had already exceeded the planetary carrying capacity of humanity by 1700, then began to spread unchecked from 1800 and will have exceeded the 9 billion mark by the end of this year 2019. 46. Also ist der gesamten Erdenmenschheit – mit wenigen Ausnahmen – auch nicht bewusst, dass durch das Aufkommen des religiösen Glaubenswahns sowie durch den Wahn der ‹fortschrittlich modernen› Technik schon früh der Grundstein zur Überbevölkerung gesetzt wurde, die bereits ab dem Jahr 1700 die planetare Tragbarkeit einer Menschheit überschritten hatte, dann ab dem Jahr 1800 unhemmbar zu grassieren begann und am Ende dieses Jahres 2019 die 9-Milliardengrenze überschritten haben wird.
47. Now I want to speak plainly, as you sometimes say: 47. Jetzt will ich einmal Klartext reden, wie du manchmal zu sagen pflegst:
48. Earthly mankind, as a result of its religious delusion and its delusion of an extremely dubious 'useful', technically 'modern' progress, is rampant into a conscienceless, self-important, arrogant and all-destroying mass, which has become devoid of all morals, ethics and dignity. 48. Die irdische Menschheit ist infolge ihres religiösen Glaubenswahns und ihres Wahns eines äusserst zweifelhaften ‹nützlichen›, technisch ‹modernen› Fortschritts zu einer gewissenlosen, selbstherrlichen, überheblichen und alleszerstörenden Masse grassiert, die aller Moral, Ethik und Würde bar geworden ist.
49. It has invented and carried out – and also continues to carry out – completely degenerate manipulations and machinations which are unspeakably shameful, irresponsible and monstrously malicious towards life and all existence. 49. Sie hat völlig ausgeartete Manipulationen und Machenschaften erfunden und ausgeführt – und führt diese gesamthaft auch weiter –, die gegenüber dem Leben und aller Existenz unaussprechbar schändlich, verantwortungslos und ungeheuer bösartig sind.
50. Not only the planet Earth itself, but also the climate, nature and its fauna and flora, the atmosphere, all seas and land waters and the entire ecosystems have so far been very severely or even largely destroyed, annihilated and rendered lifeless and barren by the crime-like manipulations and machinations of the overboard Earth-humans, and partly destroyed to such an extent that an all-time and irreparable destruction has resulted. 50. Nicht nur der Planet Erde selbst, sondern auch das Klima, die Natur und deren Fauna und Flora, die Atmosphäre, alle Meere und Landgewässer und die gesamten Ökosysteme wurden bisher durch die verbrechensgleichen Manipulationen und Machenschaften der überbordeten Erdenmenschheit sehr stark oder gar weitgehend zerstört, vernichtet sowie leblos und öde gemacht und teils derart zerstört, dass eine allzeitige und nicht wieder regenerierbare Vernichtung entstand.
51. Many species and kinds of living beings have been partially or even totally exterminated by the manipulations, machinations and irresponsibility of over-population, but as a result of the stupidity of the bulk of Earth-humans and their researchers and scientists and rulers, the whole of the all-destroying calamity in this respect is still rampant. 51. Viele Gattungen und Arten von Lebewesen wurden durch die Manipulationen, Machenschaften und Verantwortungslosigkeit der Überbevölkerung teils oder gar völlig ausgerottet, doch infolge der Dumm-heit des Gros der Erdenmenschheit und deren Forscher und Wissenschaftler sowie der Regierenden grassiert das Ganze des diesbezüglich alleszerstörenden Unheils weiter.
52. This is because they themselves, in their blind stupidity and foolishness as well as illusory conceit, ascribe their ignorance, lack of understanding and irresponsibility to themselves as thoughtfulness, erudition, reflection, certainty, insight and knowledge, etc. 52. Dies darum, weil sie selbst in ihrer blinden Dummheit und Dämlichkeit sowie illusorischen Einbildungs-Bildung sich ihr Unwissen, Unverstehen und ihre Verantwortungslosigkeit als Bedachtheit, Gelehrtheit, Besinnung, Gewissheit, Einsicht und Wissen usw. zusprechen.
53. And this, although they neither perceive any facts of reality, actuality and truth, nor can they use intellect and reason to be able to process them mentally in a way that is appropriate to reality and consistent. 53. Und dies, obwohl sie von der Realität, Wirklichkeit und Wahrheit weder irgendwelche Fakten wahrnehmen noch Verstand und Vernunft nutzen können, um diese realitätsgerecht und in Folgerichtigkeit gedanklich verarbeiten zu können.
54. And this applies to the entire bulk of all those Earth-humans who run along with the hysterical climate hype triggered by the juvenile Greta Thunberg, who is now addicted to the delusion of grandeur and importance. 54. Und dies trifft auf das gesamte Gros aller jener Erdenmenschen zu, die in mitlaufender Weise dem hysterischen Klimarummel folgen, der durch die jugendliche Greta Thunberg ausgelöst wurde, die inzwischen dem Grössen- und Wichtigseinwahn verfallen ist.
55. An inexperienced, dumb-thinking child who is being abusively manipulated, like all the thoughtless demonstrators in her name who pretend to be pompously knowledgeable, but in reality neither understand anything about climate change as a whole, nor even have a clue that the overwhelming number of Earth-humans is fundamentally the true cause of the climate disaster, because the human masses are destroying everything through their needs, which have to be fulfilled. 55. Ein erfahrungsloses dumm-denkendes Kind, das missbräuchlich manipuliert wird, wie allesamt die nachdenkungsunfähigen in ihrem Namen Demonstrierenden, die sich wichtigtuerisch grosswissend geben, jedoch in Wahrheit weder vom Ganzen des Klimawandels etwas verstehen, noch auch nur eine Ahnung davon haben, dass die Überzahl der Erdenmenschheit grundlegend die wahre Ursache des Klimadesasters ist, weil die Menschheitsmasse durch ihre Bedürfnisse, die es zu erfüllen gilt, alles zerstört.
56. And all these stupidly stupid demonstrators following the ignorant child and acting in their propagated climate delusion, which also includes all those in government who are now deriving capitalist benefit from the whole thing by introducing new taxes and climate levies etc., are incapable of finding out the reason for the whole climate disaster. 56. Und alle diese dumm-dämlich dem unbedarften Kind nachfolgenden und in ihrem propagierten Klimawahn wirkenden Demonstrierenden, wozu auch alle Regierenden gehören, die nunmehr aus dem Ganzen kapitalistischen Nutzen ziehen, durch das Einführen von neuen Steuern und Klimaabgaben usw., sind unfähig, um den Grund des ganzen Klimadesasters herauszufinden.
57. Also benefiting from the whole climate hysteria are profiteers of all kinds, who impudently raise their prices and exploit the people, just as the authorities and rulers are now doing for their own benefit. 57. Nutzen ziehen aus der ganzen Klimahysterie auch Geschäftemacher aller Art, die unverschämt ihre Preise erhöhen und ebenso die Bevölkerungen ausbeuten, wie dies die Behörden und Regierenden zu ihren Gunsten nunmehr tun.
58. From now on, enormous natural disasters will increase worldwide, as you predicted in the 1940s and 1950s, but which was ignored. 58. Fortan werden sich weltweit ungeheure Naturkatastrophen mehren, wie du das voraussagend schon in den 1940er und 1950er Jahren weltweit kundgetan hast, was jedoch missachtet wurde.
59. Now, however, all coming events will increasingly increase in power and extent and conjure up primeval storms, earthquakes, fire catastrophes, landslides, storms and floods. 59. Nun aber werden sich alle kommenden Geschehen an Kraft und Ausdehnung zunehmend steigern und urweltliche Stürme, Erdbeben, Brandkatastrophen, Bergstürze, Unwetter und Überschwemmungen heraufbeschwören.
60. Also land erosion by sea wash will increase, consequently all kinds of human habitats and achievements as well as destruction of the planet, nature and regarding all ecosystem destruction will become inevitable. 60. Auch Landabtragungen durch Meerabschwemmungen werden immer mehr erfolgen, folglich allerlei menschliche Lebensräume und Errungenschaften sowie Zerstörungen am Planeten, in der Natur und bezüglich aller Ökosystemzerstörungen unvermeidbar werden.
61. Also, the hundreds of millions and even billions of migratory and desert locusts that have been wreaking havoc in East Africa for several decades will ravage Ethiopia, Kenya and Somalia and continue to destroy naturally grown food crops, causing new famines. 61. Auch werden die in Ostafrika schon seit mehreren Jahrzehnten Unheil anrichtenden Hunderte von Millionen und gar Milliarden von Wander- und Wüstenheuschrecken in Äthiopien, Kenia und Somalia wüten und weiterhin die Ernten natürlich angebauter Nahrungsmittel vernichten, was neue Hungersnöte hervorrufen wird.
62. Already today, these locusts are beginning their new work of destruction, but this time it will expand to unprecedented destructive potential, reaching as far north as Africa and Saudi Arabia, and even further to Afghanistan, etc. 62. Schon heute beginnen diese Heuschrecken ihr neues Vernichtungswerk, das sich jedoch diesmal zu einem beispiellosen Zerstörungspotential ausweiten und bis in den Norden Afrikas und nach Saudi-Arabien und noch weiter bis nach Afghanistan usw. ausdehnen wird.
63. The possibility of the existence of Earth-humans and of all life on Earth in general will inexorably become more and more difficult. 63. Die Existenzmöglichkeit der Erdenmenschheit und überhaupt alles Leben auf der Erde wird unaufhaltsam immer schwieriger werden.
64. Also all degenerations of Earth-humans will become more and more rampant, such as quarrels, hatred, murders, mass murders, and also governmental and political turmoil among the incompetent politicians and rulers, who will cause mischief in their own ranks and be incapable of governing altogether. 64. Auch alle Ausartungen der Erdenmenschen werden immer mehr überhandnehmen, wie Streit, Hass, Morde, Massenmorde und auch Regierungs- und Politikwirren unter den unfähigen Politikern und Regierenden, die in ihren eigenen Reihen Unheil aufbringen und gesamthaft regierungsunfähig sind.
65. All these wretched creatures are vegetating in a degenerating way, just like all the climate protesters who cry out for climate protection measures, but who themselves do everything they can to further destruction. 65. Alle diese erbärmlichen Gestalten vegetieren gesamthaft ebenso immer mehr ausartend dahin, wie auch alle Klimademonstranten, die nach Klimaschutzmassnahmen schreien, jedoch selbst alles Erdenkliche zur weiteren Zerstörung dazutun.
66. All of them, in their stupidity, are incapable of perceiving the true reason for all degenerations of the Earth-humans, all destructions of nature and all ecosystems and of the planet itself, up to and including climate destruction, because in the absence of the usefulness of understanding and reason they cannot grasp and understand, let alone comprehend, that the rampant mass overpopulation must be stopped and contained. 66. Allesamt sind sie in ihrer Dummheit unfähig, den wahren Grund aller Ausartungen der Erdenmenschheit, aller Zerstörungen der Natur und aller Ökosysteme und des Planeten selbst bis hin zur Klimazerstörung wahrzunehmen, weil sie in Ermangelung des Nutzenkönnens von Verstand und Vernunft nicht erfassen und nicht verstehen, geschweige denn nachvollziehen können, dass die grassierende Masse Überbevölkerung gestoppt und eingedämmt werden muss.
67. And that this will only be possible by stopping births for several years and by following birth control, as you have been predicting for more than 70 years, warning the whole world again and again, but which has remained without resonance up to the present time, the consequences of which have already been apparent for decades, and which are now steadily increasing and getting more and more out of hand, bringing more and more disaster to the world and to the Earth-humans. 67. Und dass das einzig und allein nur durch einen mehrjährigen Geburtenstopp und eine folgende Geburtenkontrolle möglich sein wird, wie du das schon seit mehr als 70 Jahren immer und immer wieder warnend in die ganze Welt hinaus voraussagend verbreitet hast, was jedoch bis in die heutige Zeit resonanzlos geblieben ist, dafür zeitigen sich schon seit Jahrzehnten die Folgen, die nunmehr stetig weiter und immer ausartender ansteigen und immer mehr Unheil über die Welt und die Erdenmenschheit bringen.
68. Interpersonal relationships have also been destroyed by this 'modern' technology, as for example by communication devices which are used in an epidemic manner, leading to indifference and lack of compassion among Earth-humans and towards all life-forms in general, as well as to extremely vicious and violent behaviour and many other things which should never be part of the necessities of life. 68. Auch die zwischenmenschlichen Beziehungen sind durch diese ‹moderne› Technik zerstört worden, wie z.B. durch Kommunikationsgeräte, die seuchenmässig genutzt werden, die zur Gleichgültigkeit und zur Mitgefühlslosigkeit unter der Erdenmenschheit sowie gegenüber allen Lebensformen überhaupt führen, wie auch zu äusserst bösartigen und gewalttätigen Verhaltensweisen und vielem anderem, was niemals zur Lebensnotwendigkeit gehören darf.
69. Everything and anything of the supposedly 'modern' technology of any kind has been abused since time immemorial, and this continues to happen until the destruction, annihilation and extinction of all natural conditions, equally until the destruction of many human achievements. 69. Alles und jedes der vermeintlich ‹modernen› Technik jeder Art wurde seit alters her missbraucht, und das geschieht weiterhin bis zur Zerstörung, Vernichtung und Ausrottung aller Naturgegebenheiten, gleichermassen bis zur Zerstörung vieler menschlicher Errungenschaften.
70. And this is done through the practice of capital punishments, wars, insurrections, revolutions and terrorism, whereby mass murders of Earth-humans are practised in all kinds of ways. 70. Und dies geschieht so durch das Ausüben von Todestrafen, Kriegen, Aufständen, Revolutionen und durch Terrorismus, wobei Massenermordungen von Erdenmenschen in allerlei Weisen praktiziert werden.
71. And so it goes on with explosive bombs, small arms or, if it must be as a last resort, humanity-criminal with atomic bombs, this, as it was done unforgivably by US-America in 1945. 71. Und so geht es weiter mit Sprengbomben, Handfeuerwaffen oder wenn es als letztes Mittel sein muss, menschheitsverbrecherisch mit Atombomben, dies, wie es 1945 durch US-Amerika unverzeihbar getan wurde.
72. So all US state officials are to be called state and humanity criminals in the same way and in this respect to be put on the same level as the NAZI empire in the 20th century. 72. Also sind alle US-Staats-Verantwortlichen in gleicher Weise als Staats- und Menschheitsverbrecher zu nennen und diesbezüglich auf dieselbe Stufe zu stellen, wie das NAZI-Reich im 20. Jahrhundert.
73. The same principle has always prevailed in China, too, and continues to do so, … (Note FIGU: The origin for the criminal secret research on the Corona virus was a decision dating back to the 1970s. At that time, the leader of China, Mao Zedong, met with a vengeful American citizen who presented the Chinese party leader with the idea of developing a viral bioweapon, which Mao Zedong then took up and had implemented as a secret matter, which is still being worked on today and from which the Corona virus has now emerged. This, however, without the current Chinese government being involved in the project in any way or also having the slightest knowledge of it). 73. Auch in China herrscht seit jeher das gleiche Prinzip, und das bleibt weiterhin so, … (Anm. FIGU: Der Ursprung für die kriminellen geheimen Forschungen am Corona-Virus war ein Beschluss, der auf die 1970er Jahre zurückführt. Damals traf sich der Führer Chinas, Mao Zedong, mit einem rachsüchtigen amerikanischen Bürger, der dem chinesischen Parteivorsitzenden die Idee zur Entwicklung einer virösen Biowaffe unterbreitete, die Mao Zedong dann aufgriff und als Geheimsache auch umsetzen liess, woran noch bis heute gearbeitet wird und woraus nun das Corona-Virus hervorgegangen ist. Dies jedoch, ohne dass die aktuelle chinesische Regierung irgendwie in das Projekt miteinbezogen wäre oder auch nur die geringste Kenntnis davon hat.)
74. In the 1970s, a decision for clandestine research in laboratories was implemented between the Chinese state ruler Mao and an American, which has remained so to this day and is still carried on because hatred literally outlasts generations. 74. In den 1970er Jahren wurde ein Beschluss für heimliche Forschungen in Laboren zwischen dem chinesischen Staatsgewaltigen Mao und einem Amerikaner umgesetzt, der sich bis heute so erhalten hat und noch weitergeführt wird, weil Hass sprichwörtlich Generationen überdauert.
75. But silence is to be maintained about this, which must also remain so today and in the future, as you know, because … 75. Darüber ist aber Schweigen zu wahren, was auch heute und zukünftig so bleiben muss, wie du weisst, weil …
76. However, as far as earthly 'modern' technology of all kinds is concerned, it is in truth still extremely backward and primitive, as it also has extremely detrimental effects with regard to its use, whereby the rampant worldwide overpopulation also results from this, which is the original cause of all extensive destruction of the entire earthly ecosystems, as well as with regard to the extermination and destruction of nature with regard to its fauna and flora. 76. Was nun jedoch hinsichtlich der irdischen ‹modernen› Technik jeder Art nochmals zu sagen ist, so ist diese in Wahrheit noch äusserst rückständig und primitiv, wie sie hinsichtlich deren Gebrauch auch äusserst nachteilige Wirkungen zeitigt, wobei daraus auch das Grassieren der weltweiten Überbevölkerung resultiert, die der Urgrund aller weitumfassenden Zerstörungen der gesamten irdischen Ökosysteme ist, wie auch hinsichtlich der Ausrottungen und Vernichtungen in der Natur in bezug auf ihre Fauna und Flora.
77. All the worldwide destructive machinations that have arisen from the overpopulation mass, which also affect the planet Earth itself in many ways, have only become possible through the extensive inventions of the still very primitive 'modern' earthly technology, by which Earth-humans are completely overwhelmed and which they are not yet able to master. 77. Alle aus der Überbevölkerungsmasse hervorgegangenen weltweiten zerstörerischen Machenschaften, die auch den Planeten Erde in vielfältiger Weise selbst betreffen, sind nur möglich geworden durch die umfangreichen Erfindungen der noch sehr primitiven ‹modernen› irdischen Technik, von der die Erdenmenschen völlig überfordert sind und die sie noch nicht zu beherrschen vermögen.
78. This is because they are not yet able to use their still weak intellect and reason through a conscious sense of responsibility, but are still sunk in the deepest reasons of irresponsibility in this respect. 78. Dies darum, weil sie ihren noch schwachen Verstand und ihre Vernunft noch nicht durch ein bewusstes Verantwortungsbewusstsein nutzen können, sondern diesbezüglich noch immer in den tiefsten Gründen einer Verantwortungslosigkeit versunken sind.
79. This fact is proven by all the Earth human degenerations I have already mentioned, such as wars, terrorism, the use of death sentences, but also serious crime and violent crimes, delusions of religion and other delusions of faith of all kinds, torture and murder, family feuds, religious, xenophobic and racial hatred, paedophilia, prostitution, fraud, slander and thievery, etc., whereby in this respect many other degenerations could be mentioned almost endlessly. 79. Diese Tatsache beweisen alle erdenmenschlichen Ausartungen wie ich diese schon genannt habe, wie Kriege, Terrorismus, die Anwendung von Todesstrafen, wie aber auch schwere Kriminalität und Gewaltverbrechen, Religionswahn und sonstiger Glaubenswahn aller Art, Folter- und Mordgebaren, Familienfehden, Religions-, Fremden- und Rassenhass, Pädophilie, Prostitution, Lug, Betrug, Verleumdung und Dieberei usw., wobei diesbezüglich noch viele andere Ausartungen nahezu endlos zu nennen wären.
80. But now I have to mention again some things that arose in connection with the secret laboratory experiments and led Mao to take up the American's motives, although he did not like him and called him a vindictive 'goˇuzázhoˇng', although he nevertheless agreed with him that he had secretly initiated the laboratory research. 80. Doch jetzt habe ich nochmals einiges anzusprechen, was sich im Zusammenhang mit den geheimen Laborversuchen ergab und dazu führte, dass Mao des Amerikaners Beweggründe aufgriff, obwohl er ihn nicht leiden mochte und ihn als rachsüchtigen ‹goˇuzázhoˇng› beschimpfte, wobei er ihm aber doch beipflichtete, folglich er die Laborforschungen in geheimer Weise veranlasste.
81. With the help of some like-minded people on both sides, everything was finally done so that the secret laboratory work could come into being and the research could be started and carried out. 81. Durch beidseitig einige Gleichgesinnte konnte mit deren Hilfe letztendlich alles erfolgen, dass die geheimen Laborarbeiten entstehen und die Forschungen aufgenommen und durchgeführt werden konnten.
82. However, Mao then died, after which the secret laboratory work nevertheless continued, and continues to this day. 82. Mao starb dann jedoch, wonach aber die heimlichen Laborarbeiten trotzdem weiterbetrieben wurden, und zwar bis heute.

Billy:

Billy:
If the Yanks and today's Chinese knew that, man oh man. But it is quite hot now when we two talk about it like this, which is why I do not write anything down when I catch up on the report and leave out anything that is of particular importance. This is also because I'm not allowed to mention the basic facts anyway and therefore I'm not allowed to mention names. So I will at least leave out the basic facts and …. Wenn die Amis und die heutigen Chinaregierenden das wüssten, Mann oh Mann. Es ist aber jetzt recht heiss, wenn wir 2 so darüber reden, weshalb ich beim Berichtreinholen nichts niederschreibe und alles auslasse, was von besonderer Bedeutung ist. Dies auch schon deswegen, weil ich ja sowieso das Grundlegende nicht nennen darf und daher auch keine Namen. Also werde ich zumindest die grundlegenden Fakten weglassen und …

Ptaah:

Ptaah:
83. Of course you have to, because what is hidden in everything has to remain hidden, therefore it has to be that you leave out the exact explanations, although this does not change anything about the facts. 83. Das musst du natürlich, denn was sich in allem verbirgt, muss verborgen bleiben, folglich muss es sein, dass du die exakten Ausführungen weglässt, wobei das aber doch an den Tatsachen nichts ändert.
84. If we were to reveal everything about what is actually connected, then the whole thing would become very serious and quite dangerous. 84. Wenn wir alles darüber preisgeben würden, was den eigentlichen Zusammenhängen entspricht, dann würde das Ganze sehr ernst und recht gefährlich.
85. That the origin of this condemnable research that has arisen can be traced back to an idea of an American, that, I think, can be said, but nothing more. 85. Dass der Ursprung dieser entstandenen verwerflichen Forschungen auf eine Idee eines Amerikaners zurückführt, das, so denke ich, kann wohl gesagt werden, mehr jedoch nicht.
86. And if everything happens now and certain people in the USA try to claim that the epidemic is of natural origin, then such attempts will come from those who know about the matter, know some or all of it, but will try to cover it up, as is usual. 86. Und wenn sich nun eben alles ereignet und von gewissen Leuten in den USA zu behaupten versucht werden wird, die Seuche sei natürlichen Ursprungs, dann werden solche Versuche von seiten kommen, die um die Sache Kenntnis haben, einiges oder alles wissen, jedoch wie üblich alles zu vertuschen suchen werden, wie das ja üblich ist.
87. So now we had better talk about what is to be said with regard to the belief of Earth-humans that they would possess an 'advanced' and 'modern' technology, and with regard to your question about a future futuristic technology I will now say the following, namely that only a radically different and totally futuristic display, completely deviating from the previous 'modern' earthly-technological achievements, would have to be presupposed in order to make such a technology possible, even in its first basic features. 87. Also reden wir jetzt besser davon, was zu sagen ist hinsichtlich des Glaubens der Erdenmenschen, dass sie eine ‹fortschrittliche› und ‹moderne› Technik besitzen würden, und hinsichtlich deiner Frage zu einer zukünftigen futuristischen Technik will ich nun aber doch noch folgendes sagen, nämlich dass nur ein radikal anderes und von den bisherigen ‹modernen› irdisch-technischen Errungenschaften vollständig abweichendes und total futuristisches Display vorausgesetzt werden müsste, um eine solche Technik nur schon in den ersten Grundzügen zu ermöglichen.
88. The radical newness of an avant-garde with regard to a preliminary work towards a new development of consciousness and a strong orientation towards an idea for an expedient technical progress, requires this alone of a special radicality in relation to all the hitherto existing effectively inferior technical conditions and prevailing genius-less norms which dominate the megalomania of earthly scientists, researchers, inventors and the majority of Earth-humans. 88. Das radikale Neue einer Avantgarde in bezug auf ein Vorarbeiten auf eine neue bewusstseinsmässige Entwicklung und eine starke Orientierung hin, hinsichtlich einer Idee für einen zweckmässigen technischen Fortschritt, bedingt allein schon dies einer besonderen Radikalität gegenüber allen bisher bestehenden effectiv minderwertigen technischen Verhältnissen und vorherrschenden genialitätslosen Normen, die den Grössenwahn der irdischen Wissenschaftler, Forscher, Erfinder und das Gros der Erdenmenschheit beherrschen.
89. If a completely new and effectively futuristic technical development of new apparatuses, devices, materials and energies were to lie in the disposition or structure and use, which would correspond altogether to new structurings that have never existed on Earth up to now and have not yet occurred to any earthly scientists or researchers etc. of any kind, even as a vague idea, then an initial success could be granted. 89. Würde in der Disposition resp. Gliederung und Verwendung eine völlig neue und effectiv futuristischtechnische Entwicklung neuer Apparaturen, Geräte, Materialien und Energien liegen, die gesamthaft neuen Strukturierungen entsprechen würden, die bis anhin auf der Erde noch nie existierten und bisher auch keinen irdischen Wissenschaftlern oder Forschern usw. irgendwelcher Art auch nur als vage Idee in den Sinn gekommen sind, dann könnte ein Anfangserfolg beschieden sein.
90. Basically, everything would also be a new and completely different kind of thought impulses, perceptions and a new understanding with regard to real reality, which would trigger completely new impulses in the scientists, researchers and tinkerers in their receptors or the ends of certain nerve fibres of specialised cells, which receive stimuli, convert them into excitations and trigger new findings, which would point to the development of a futuristic high technology and allow it to be realised. 90. Grundsätzlich wäre alles auch eine neue und ganz andere Art von Gedankenregungen, Wahrnehmungen und ein neues Verstehen hinsichtlich der realen Wirklichkeit, die in den Wissenschaftlern, Forschern und Tüftlern völlig neue Impulse in deren Rezeptoren resp. den Enden bestimmter Nervenfasern spezialisierter Zellen, die Reize aufnehmen, in Erregungen umwandeln und neue Erkenntnisse auslösen würden, die zur Entwicklung einer futuristischen Hochtechnik aufzeigen und diese verwirklichen lassen würden.
91. I do not want to explain more about this. 91. Mehr will ich darüber nicht erklären.
92. Besides, we have to go now, because Quetzal is calling, as you just heard. 92. Ausserdem müssen wir jetzt gehen, denn Quetzal ruft, wie du eben gehört hast.
93. When we get back, then we can talk more. 93. Wenn wir zurück sind, dann können wir weiterreden.
94. Zafenatpaneach and Yanarara will also talk to you, but it will be later, as I have just heard, and they will also only take you away when I have gone my way again. 94. Auch Zafenatpaneach und Yanarara werden noch mit dir reden, doch wird es erst später sein, wie ich eben erfahren habe, wobei sie dich auch erst wegholen werden, wenn ich wieder meiner Wege gegangen bin.
95. But now we have to go … 95. Jetzt müssen wir aber gehen …

Billy:

Billy:
It's more comfortable in here than outside, and I see we've been gone for a good hour. Then we can continue our conversation where we left off, or rather where you said that there was also something to be said about health and so on. Ist hier drin gemütlicher als draussen, und wie ich sehe, waren wir eine gute Stunde weg. Dann können wir jetzt ja mit unserem Gespräch weiterfahren, wo wir aufgehört haben, resp. dort, wo du gesagt hast, dass auch etwas zu sagen sei in bezug auf Gesundheit und so.

Ptaah:

Ptaah:
96. Correct, there is something you should point out regarding the safety of all members of all groups. 96. Richtig, dieserweise steht hinsichtlich der Sicherheit aller Mitglieder aller Gruppen etwas an, worauf du aufmerksam machen solltest.

Billy:

Billy:
To what – and to whom should I draw attention? Worauf – und wen soll ich darauf aufmerksam machen?

Ptaah:

Ptaah:
97. Basically everyone who is concerned about their health and wants to protect themselves from an epidemic that will cause many deaths in the near future in Asia, but especially in China and the riparian states, as well as ultimately worldwide, which will number in the hundreds of thousands, so travel there should be avoided. 97. Grundsätzlich alle, die um ihre Gesundheit besorgt sind und sich vor einer Seuche bewahren wollen, die in nächster Zeit in Asien, jedoch besonders in China und den Anliegerstaaten, wie aber letztendlich auch weltweit viele Tote fordern wird, die in die Hunderttausende gehen werden, weshalb Reisen dorthin vermieden werden sollen.

Billy:

Billy:
And that's where I am supposed to intervene with people to warn them? Und da soll ich bei den Leuten intervenieren, um sie zu warnen?

Ptaah:

Ptaah:
98. That is the opinion, yes – although soon, because I know, looking ahead, it will also be reported through the public media and …, well, I think that a warning …. 98. Das ist die Meinung, ja – zwar wird schon bald, weil ich, wie ich vorausschauend weiss, auch über die öffentlichen Medien darüber berichtet werden und …, nun, ich denke, dass eine Warnung …

Billy:

Billy:
Whereas the public media reports will be of no use as much as if I were to say something. Also, if I were to issue warnings or tell individuals not to travel to Asia – for whatever reason – I would just be laughed at and called a travel naysayer and so on, and I'd get my knickers in a twist, because I know who the people are. If I were to say something, then extremely few would think about it rationally and act accordingly in the correct way. Wobei die Berichterstattungen der öffentlichen Medien ebenso nichts nützen werden, wie wenn ich etwas sagen würde. Würde ich zudem Warnungen herausgeben oder einzelnen Personen sagen, dass sie nicht nach Asien reisen sollen – aus welchen Gründen auch immer –, dann würde ich nur ausgelacht und als Reise-Miesmacher usw. beschimpft werden und mich in die Nesseln setzen, denn ich kenne die Pappenheimer. Würde ich etwas sagen, dann würden nur äusserst wenige darüber vernünftig nachdenken und dementsprechend richtig handeln.

Ptaah:

Ptaah:
99. You are probably right about that, because if I were to think about it, only a few would indeed listen to you, as will also be the case when the public media will soon be reporting on the epidemic in Asia, as I have foresightedly perceived. 99. Damit hast du wohl recht, denn wenn ich darüber nachdenke, dann würden tatsächlich nur wenige auf dich hören, wie das auch der Fall sein wird, wenn schon bald die öffentlichen Medien von der Seuche in Asien berichten werden, wie ich vorausschauend wahrgenommen habe.
100. The fact is that worldwide, in a short time, radio and television broadcasts as well as newspapers will be reporting what is happening with regard to a new corona plague in Asia, which you foresaw with my father as early as the 1940s and also discussed with me in 1995, but which will be disregarded by many travellers, as is always the case when warnings are issued. 100. Weltweit wird nämlich schon in kurzer Zeit über Radio- und Television-Ausstrahlungen sowie in Zeitungen darüber berichtet, was sich in bezug auf eine neue Corona-Seuche in Asien ergibt, die du mit meinem Vater schon in den 1940er Jahren vorausbeobachtend gesehen und 1995 auch mit mir besprochen hast, was aber von vielen Reisenden missachtet werden wird, wie das immer der Fall ist, wenn Warnungen erteilt werden.
101. This new epidemic will trigger a pandemic because those responsible in all states, in their incompetence and self-importance, are unable to assess this danger and consequently the entire worldwide movement of people from state to state continues to be unblocked and the necessary isolations at corresponding epidemic sites are also not carried out from scratch. 101. Diese neue Seuche wird eine Pandemie auslösen, weil die Verantwortlichen aller Staaten in ihrer Unfähigkeit und Selbstherrlichkeit diese Gefahr nicht einzuschätzen vermögen und folglich weiterhin der gesamte weltweite Personenverkehr von Staaten zu Staaten nicht blockiert und auch die notwendigen Isolationen bei entsprechenden Seuchenorten nicht von Grund auf ausgeführt werden.
102. China will not do what it should do, namely ban all international traffic and block the infected places, districts, factories and shops etc., as well as shut down public life and arrange all necessary quarantines. 102. China wird nicht tun, was es tun müsste, nämlich allen internationalen Verkehr verbieten und die infizierten Orte, Bezirke, Fabriken und Geschäfte usw. zu blockieren, wie auch das öffentliche Leben stillzulegen sowie alle notwendigen Quarantänen zu veranlassen.
103. And since this is not done, China is guilty of creating the pandemic, which is fundamentally the result of a pact between two confused vindictive people, one full of political hatred against the USA, the other full of hatred against the USA, because … 103. Und da dies nicht getan wird, macht sich China der Entstehung der Pandemie schuldig, die ja grundlegend aus einem Pakt zweier wirrer Rachsüchtiger hervorgeht, der eine voller politischem Hass gegen die USA, der andere voller Hass gegen die USA, weil …
104. But just as China is guilty of concealing the epidemic that has been costing many human lives for some time now, but which will only become public in the next few days of the coming month, this will also apply to all the other states of the Earth, because they will act negligently and criminally in the same way and thus open all the ways for the pandemic, which will cost the lives of several hundred thousand human beings. 104. Wie aber China sich schuldig macht, weil es die Seuche verheimlicht, die bis heute bereits seit geraumer Zeit als Epidemie viele Menschenleben kostet, was aber erst in den nächsten Tagen des kommenden Monats öffentlich werden wird, so wird dies restlos auch auf alle übrigen Staaten der Erde zutreffen, weil sie fahrlässig und kriminell in gleichem Rahmen handeln und dadurch der Pandemie alle Wege öffnen werden, was mehreren hunderttausend Menschen das Leben kosten wird.
105. In addition to all this, various new diseases will also arise with the spread of the epidemic, up to and including severe suffering in newborn babies, which may have as yet unforeseeable consequences. 105. Nebst all dem werden auch diverse neuartige Erkrankungen mit der Verbreitung der Seuche entstehen, bis hin zu schweren Leiden bei Neugeborenen, wodurch sich noch nicht absehbare Folgen zeitigen können.
106. And this, because all responsible leaders of all countries are irresponsible, lacking in understanding and incapable of foresight, consequently they will all also be greatly to blame for the deaths of thousands of human beings in their own countries and hundreds of thousands worldwide. 106. Und dies, weil alle verantwortlichen Staatsführenden aller Länder verantwortungslos und uneinsichtig sowie unfähig zur Weitsicht sind, folglich sie alle ebenfalls grosse Schuld am Tod Tausender Menschen im eigenen Land und Hunderttausender weltweit haben werden.
107. The pandemic could only be prevented by the necessary measures that would have to be taken and implemented, whereby the incapable state and world leaders, however, in their stupidity and self-importance, neither recognise that this is not a simple disease but a pandemic form of epidemic, consequently procedures appropriate to the situation would have to be taken and implemented. 107. Nur durch die notwendigen Massnahmen, die ergriffen und ausgeführt werden müssten, könnte die Pandemie vermieden werden, wobei die führungsunfähigen Staats- und Weltverantwortlichen jedoch in ihrer Dummheit und Selbstherrlichkeit weder erkennen, dass es sich nicht um eine einfache Krankheit, sondern um eine in Pandemieform ausartende Seuche handelt, folglich situationsgerechte Vorgehensweisen ergriffen und ausgeführt werden müssten.
108. However, due to the irresponsibility of the leaders who are incapable of leadership, this will not be considered and will also not be carried out, so that a certain pandemic extent will be unavoidable, for which the leaders and the ministries of health and others responsible for the health of the people will be responsible. 108. Dies wird aber infolge der Verantwortungslosigkeit der führungsunfähigen Staatsführenden nicht in Betracht gezogen und auch nicht durchgeführt werden, folglich eine gewisse Pandemieweite unver-meidbar sein wird, wofür die Staatsführenden und die Gesundheitsministerien und sonstigen für die Gesundheit der Völker Zuständigen verantwortlich sein werden.

Billy:

Billy:
Such warnings are often thrown to the wind also because trips have to be pre-booked and pre-paid and people can write their advance payments in the chimney in this respect if they do not take the trip. So it is better for them to accept the risk of illness and then perhaps have really bad luck than to do without the advance payments. And then there is usually the added factor that others are blamed and are supposed to be to blame if they had not personally advised them not to travel, and this despite the fact that announcements and warnings were often circulated in all the newspapers, radios and on television. Solche Warnungen werden oft auch deshalb in den Wind geschlagen, weil Reisen vorausgebucht und vorausbezahlt werden müssen und die Leute ihre diesbezüglichen Vorauszahlungen in den Kamin schreiben können, wenn sie die Reise nicht antreten. Also ist es ihnen lieber, wenn sie das Krankheitsrisiko in Kauf nehmen und dann vielleicht wirklich Pech haben, als eben auf die Vorauszahlungsmoneten zu verzichten. Und dann kommt in der Regel noch der Faktor hinzu, dass andere beschuldigt werden und schuld sein sollen, wenn sie ihnen nicht persönlich von einer Reise abgeraten hatten, und das, obwohl in allen Zeitungen, Radios und im Fernsehen oftmalige Durchsagen und Warnungen verbreitet wurden.

Ptaah:

Ptaah:
109. That is indeed so, you are right, but this requires that the current and following world-wide events and occurrences will have to be closely observed and perceived, which will result earth-wide and according to which action will also have to be taken, whereby this particularly concerns health factors. 109. Das ist wirklich so, damit hast du recht, doch das erfordert, dass die laufenden und folgend kommenden weltweiten Geschehen und Vorkommnisse genau zu beobachten und wahrzunehmen sein werden, was sich eben erdenweit ergibt und wonach auch zu handeln sein wird, wobei dies besonders gesundheitliche Faktoren betrifft.
110. In this respect, it will have to be taken into account that the events surrounding the SARS disease will be repeated in a worse way, which I had already spoken of on the 3rd of February 1995, that it would spread widely in China from the southern Chinese province of Guangdong, as it then also actually turned out to be. 110. In dieser Hinsicht wird zu beachten sein, dass sich das Geschehen um die SARS-Krankheit in schlimmerer Weise wiederholt, wovon ich bereits am 3. Februar 1995 gesprochen hatte, dass sich diese in China von der südchinesischen Provinz Guangdong aus weit verbreiten werde, wie sich das dann auch tatsächlich so ergab.
111. That this SARS or lung disease pathogen was artificially created as the so-called Corona virus in a secret laboratory in 2002, namely as a special germ for the purpose of a …, which of course was denied by China and suppressed and concealed with all means, as is also the case at present, because since the month of June another and newly mutated form of the SARS virus has been spreading, from which a larger number of human beings have already died. 111. Dass dieser SARS- resp. Lungen-Krankheit-Erreger als sogenanntes Corona-Virus im Jahr 2002 in einem Geheimlabor künstlich erschaffen wurde, und zwar als besonderer Keim zum Zweck einer …, was natürlich von China ebenso bestritten und mit allen Mitteln unterdrückt und verheimlicht wurde, wie das auch gegenwärtig der Fall ist, da seit dem Monat Juni sich eine weitere und neu mutierte Form des SARS-Virus ausbreitet, woran schon eine grössere Anzahl Menschen gestorben ist.
112. However, the fact that these deaths are due to the new pathogenic agent, following a decision taken in the 1970s, …, all this is unknown to the present Chinese leadership. 112. Dass diese Todesfälle jedoch auf den neuen Krankheitserreger zurückführen, und zwar nach einem Beschluss aus den 1970er Jahren, …, das alles ist der heutigen China-Staatsführung nicht bekannt.
113. And it will also not know it when, in 6 to 8 days, it will be recognised for the first time that the new virus is equivalent to a deadly disease that will spread worldwide and cause a pandemic, yet there will be no knowledge among the public of China and the world that the virus has already been causing deaths since June. 113. Und sie wird es auch nicht wissen, wenn in 6 bis 8 Tagen erstmals erkannt werden wird, dass das neue Virus einer tödlichen Seuche entspricht, die sich weltweit verbreitet und eine Pandemie hervorrufen wird, wobei jedoch in der Öffentlichkeit Chinas und der Welt keine Kenntnis darüber existieren wird, dass das Virus bereits seit Juni Todesopfer fordert.
114. And there will also be no mention of the fact that the virus has carelessly escaped from a laboratory to the outside world and has already been spreading and transmitting itself to human beings and various wild animals for 5 months, because this fact is not yet known, not even to the Chinese government, which has no knowledge of the whole thing and therefore does not have to bear any blame for the pandemic. 114. Und es wird auch nicht die Rede davon sein, dass das Virus unvorsichtigerweise aus einem Labor nach aussen entwichen ist und sich schon seit 5 Monaten ausbreitet und auf Menschen und diverse Wildtiere überträgt, weil diese Tatsache eben noch nicht bekannt ist, und zwar auch der chinesischen Regierung nicht, die keinerlei Wissen vom Ganzen hat und daher auch keine Schuld für die Pandemie zu tragen hat.
115. The escape was unintentional, as was the case with SARS, but nevertheless the secret laboratory work with this mutated Corona virus was continued, so that the same carelessness could happen again and thus in the new year 2020 a lot of mischief with many deaths in a hundred thousand will be caused and the epidemic will also be spread to various other countries, especially by air travellers and ship tourists as well as business representatives, etc. 115. Das Entweichen war unbeabsichtigt, wie schon bei SARS, doch trotzdem wurde die geheime Laborarbeit mit diesem mutierten Corona-Virus weitergeführt, folglich nun abermals die gleiche Unvorsichtigkeit geschehen konnte und dadurch im neuen Jahr 2020 viel Unheil mit vielen Toten in einer Hunderttausendzahl angerichtet werden und die Seuche auch in diverse andere Staaten verschleppt wird, und zwar insbesondere durch Flugreisende und Schiffstouristen sowie Wirtschaftsbeauftragte usw.
116. So there is a continuation of the mutating SARS corona virus, but this is no longer happening in Guangdong, because the secret laboratory work has been moved to another secret laboratory in a city called Wuhan, where once again an epidemic is being created by a new corona virus, which will spread far and wide in the world and cause many deaths when the disaster officially begins in a month's time, which cannot be avoided. 116. Also ergibt sich eine Fortsetzung des mutierenden SARS-Corona-Virus, was jedoch nicht mehr in Guangdong erfolgt, weil die Geheimlaborarbeit in ein anderes geheimes Labor in einer Stadt namens Wuhan verlegt wurde, wo eben abermals eine Epidemie durch ein neues Corona-Virus entsteht, das weit in der Welt verbreitet und viele Tote fordern wird, wenn nunmehr in einem Monat das Unheil offiziell seinen Anfang findet, was nicht vermieden werden kann.
117. The ominous newly changed resp. mutated virus, which …, however, will not yet correspond to what …, consequently it does not yet … 117. Das unheilvolle neuerlich veränderte resp. mutierte Virus, das …, wird aber noch nicht dem entsprechen was …, folglich es noch nicht …
118. Basically, with the mutation of the virus that has arisen so far, it is already … 118. Grundsätzlich ist mit der bisherig entstandenen Mutation des Virus bereits …
119. However, what will ultimately happen in the future with regard to the … is not yet exactly clear. 119. Was sich jedoch zukünftig daraus in letztendlicher Weise hinsichtlich der … noch ereignet, das ist noch nicht genau ersichtlich.
120. For the time being, many human beings will die who have weakened primary and secondary immune systems, and this is unalterable, this while the virus will mutate several times and produce dangerous changes. 120. Vorerst werden zahlreiche Menschen sterben, die geschwächte primäre und sekundäre Immunsysteme aufweisen, und das ist unabänderlich, dies, während das Virus mehrfach mutieren und gefährliche Veränderungen hervorbringen wird.
121. On the one hand, these new genetic variations will produce a new type of disease, which will affect children, as well as other new diseases, such as vasculitis, etc., which will also affect children and juveniles with stronger primary but still underdeveloped secondary immune systems. On the other hand, however, human beings of all ages will not be spared from new disease outbreaks, as several hundred thousand human beings worldwide will also fall victim to the pandemic. 121. Diese neuen Genvariationen werden einerseits eine neuartige Krankheit aufbringen, wovon Kinder befallen werden, wie auch andere neue Krankheiten entstehen werden, wie z.B. Gefässentzündungen usw., von denen besonders ebenfalls Kinder und Jugendliche mit stärker geprägten primären, jedoch noch unterentwickelten sekundären Immunsystemen befallen werden, wie anderseits jedoch auch Menschen jeden Alters von neuen Krankheitsaufkommen nicht verschont bleiben, wie weltweit auch mehrere hunderttausend Menschen der Pandemie zum Opfer fallen werden.
122. The fact is and remains that the actual origin of the SARS virus, as well as the new Corona virus, can be traced back to the secret experiments and research with Chinese horseshoe-nosed flying mammals (note Billy/Wikipedia: lat. Rhinolophus ferrumequinum), as we have undoubtedly been able to investigate. 122. Tatsache ist und bleibt, dass der eigentliche Ursprung des SARS-Virus, wie aber auch das neue CoronaVirus auf die geheimen Experimente und Forschungen mit chinesischen Hufeisennasen-Flugsäugern (Anm. Billy/Wikipedia: lat. Rhinolophus ferrumequinum) zurückführen, wie wir zweifellos erforschen konnten.
123. These flying mammals carry the Corona virus, but are immune to it themselves. 123. Diese Flugsäuger tragen das Corona-Virus in sich, sind jedoch selbst immun dagegen.
124. According to our research, work on this is still being done secretly in China today – secretly in laboratories, in fact … without the knowledge of the Chinese government. 124. Gemäss unseren Nachforschungen wird noch heute in China heimlich daran gearbeitet – geheim in Laboren, und zwar … ohne Wissen der China-Regierung.
125. However, nothing is to become known about this, precisely about the exact connections, which also means silence for you. 125. Darüber, eben über die exakten Zusammenhänge, soll jedoch nichts bekannt werden, was auch für dich Schweigen bedeutet.
126. The new pathogen, the new Corona virus, which is now spreading, thus corresponds to a further development and new mutation from experiments with horseshoe-nosed flying mammals. 126. Der neue Krankheits-Erreger, das neue sich nun verbreitende Corona-Virus, entspricht also einer Weiterentwicklung und neuen Mutation aus Experimenten mit Hufeisennasen-Flugsäugern.
127. And this pathogen has the property of being transmitted in various ways to creatures of other genera and species, such as domestic animals etc. and various forms of life in the wild, which means that the disease will also spread in this way and will lead know-it-alls and conspiracy theorists to claim that the Corona virus originates from wild animals. 127. Und dieser Krankheits-Erreger weist die Eigenschaft auf, sich auch auf verschiedene Art und Weise auf Lebewesen anderer Gattungen und Arten zu übertragen, so auf Haustiere usw. und verschiedene Lebensformen in der freien Natur, wodurch sich die Seuche auch dieserart verbreiten und durch Besserwisser und Verschwörungstheoretiker zur Lügenbehauptung führen wird, dass das Corona-Virus von Wildtieren herstamme.
128. The epidemic will, however, spread to Earth-humans in particular, whereby the route of transmission can also be different, e.g. via any possible direct physical contact, via air displacement and inhalation, via clothing and objects as well as solid or liquid food. 128. Die Seuche wird jedoch besonders auf die Erdenmenschen übergreifen, wobei auch der Übertragungsweg verschieden sein kann, wie z.B. über jeden möglichen direkten Körperkontakt, via Luftverwehung und Einatmung, über Kleidung und Gegenstände sowie feste oder flüssige Nahrung.
129. And since wild animals are also hunted or bred for slaughter as food in China, the corona disease can also be transmitted to human beings in this way and spread widely. 129. Und da in China auch Wildtiere gejagt oder zur Schlachtung als Nahrung gezüchtet werden, kann die Corona-Seuche auch auf diese Weise auf Menschen übertragen und weit verbreitet werden.
130. How great and extensive the forthcoming new disaster will spread over the world can only be said at present that a larger part of all states will be affected and that there will be many more deaths at first, especially in China, than was the case with the first Corona epidemic, while other states will be affected equally and even worse. 130. Wie gross und umfänglich das bevorstehende neue Unheil sich über die Welt ausbreiten wird, dazu kann gegenwärtig nur gesagt werden, dass ein grösserer Teil aller Staaten betroffen werden und es zuerst besonders in China sehr viele Tote mehr geben wird, als dies bei der ersten Corona-Seuche der Fall war, während andere Staaten aber gleichermassen und gar jedoch noch schlimmer betroffen werden.
131. So the worst consequences will not occur in China itself. 131. Also werden die schlimmsten Folgen nicht in China selbst in Erscheinung treten.
132. However, all neighbouring countries will be endangered, as well as Japan, where the virus will be carried and spread disaster, which will promote the spread of the virus, especially through the irresponsible tourism of the people of Earth. 132. Gefährdet werden jedoch auch alle Anliegerstaaten, wie auch Japan, wohin das Virus verschleppt werden und Unheil verbreiten wird, was besonders durch den verantwortungslosen Tourismus der Erdenmenschen die Verschleppung des Virus fördert.
133. And this will happen especially through air traffic with aeroplanes, ships and public transport, because in their confined spaces infection or transmission of the virus from one human being to another is particularly easy, because the virus is transmitted through the air by breathing and speaking, touching the body, touching clothes and touching objects, and possibly through food. 133. Und das wird besonders durch den Luftverkehr mit Flugzeugen, Schiffen und öffentlichen Verkehrsmitteln geschehen, denn in deren engen Räumen erfolgen Ansteckungen resp. Übertragungen des Virus von einem Menschen zum andern besonders leicht, weil das Virus durch die Luft infolge Atem und Sprechen, Körperberührung, Kleiderberührung und das Berühren von Gegenständen und unter Umständen über Nahrung übertragen wird.
134. However, this will be recognised too late, as a result of which many infections will occur, which is why travelling by plane, ship and public transport will be particularly irresponsible and tourists or other travellers should remain in the countries to which they have entered or where they reside until the danger of spreading the virus no longer exists. 134. Dies wird aber zu spät erkannt, folglich viele Infizierungen erfolgen werden, weshalb Reisen mit Flugzeugen, Schiffen und öffentlichen Verkehrsmitteln besonders verantwortungslos sein werden und Touristen oder sonstig Reisende in den Ländern verbleiben sollten, in die sie eingereist oder wo sie wohnhaft sind, und zwar so lange, bis die Verschleppungsgefahr nicht mehr besteht.
135. Anything else is irresponsible, but only a few airlines and travel companies etc. will realise this before they stop their flights and travel to and from China and all neighbouring countries and around the world to all countries affected by Corona disease. 135. Alles andere ist verantwortungslos, was jedoch erstlich nur wenige Fluggesellschaften und Reiseunternehmen usw. erkennen werden, ehe sie ihre Flüge und Reiseveranstaltungen nach und von China sowie alle Anliegerstaaten und rund um die Welt in alle Länder einstellen, die von der Corona-Krankheit befallen werden.
136. It will also be that the medical community will be in the dark as to how long the incubation period of the insidious mutated virus will be, because depending on the case, it may be longer and up to four weeks than just 14 days, as will be assumed. 136. Auch wird sein, dass die Medizin im Unklaren darüber sein wird, wie lange die Inkubationszeit des heimtückischen mutierten Virus dauert, denn je nach Fall kann diese länger und bis zu vier Wochen sein als nur 14 Tage, wie angenommen werden wird.
137. This, while in certain persons affected by it, and there are already many of them, the disease does not break out as far as they are concerned, but they can be carriers and vectors. 137. Dies, während bei gewissen davon befallenen Personen, und deren sind bereits viele, hinsichtlich ihrer selbst die Krankheit nicht ausbricht, sie aber Träger und Verschlepper sein können.
138. Another fact is given by the two immune systems, the knowledge of which is completely unknown to earthly medical science, namely, that the immune systems of the various peoples on Earth – as is the case throughout the universe with all peoples and races, as also with all life-forms in general – are fundamentally different from one another, consequently small or great differences prevail in relation to other peoples. 138. Ein weiteres Faktum ist durch die beiden Immunsysteme gegeben, wobei die Kenntnis in dieser Beziehung den irdischen Medizinwissenschaften völlig unbekannt ist, nämlich dass die Immunsysteme der verschiedenen Völker auf der Erde – wie das universumweit bei allen Völkern und Rassen der Fall ist, wie auch bei allen Lebensformen überhaupt – grundverschieden voneinander sind, folglich kleine oder grosse Unterschiede gegenüber anderen Völkern vorherrschen.
139. Asian peoples have immune systems that are just as different from those of Europe as Africans, natives of New Zealand, Australia, South America and North America and various islanders in the Atlantic and Pacific, and so on. 139. Asiatische Völker haben so gegenüber den europäischen ebenso differierende Immunsysteme, wie auch die Afrikaner, Eingeborenen von Neuseeland, Australien, Südamerika und Nordamerika und diversen Inselbewohnern im Atlantik und Pazifik usw.
140. This is one reason why mixtures of peoples of different species also damage the immune system and this can have a very detrimental effect on the offspring of mixtures of different peoples. 140. Das ist ein Grund dafür, dass Völkervermischungen verschiedener Arten auch das Immunsystem schädigen und sich dies unter Umständen sehr nachteilig auf Nachkommen von Vermischungen verschiedener Völker auswirken kann.
141. As far as China is concerned, with regard to the Corona virus and the immune system, our research and findings indicate that the Chinese population and also the peoples of the neighbouring countries are different and more susceptible to the Corona pathogen in terms of their immune system than is the case with Europeans, but this does not mean that the inhabitants of all countries worldwide would be spared numerous deaths. 141. Was nun aber China betrifft hinsichtlich des Corona-Virus und des Immunsystems, so weisen unsere Forschungen und Erkenntnisse darauf hin, dass die chinesische Bevölkerung und auch die Völker der Anliegerstaaten in bezug auf ihr Immunsystem anders und anfälliger für den Corona-Erreger geartet sind, als dies bei Europäern der Fall ist, was aber nicht bedeutet, dass die Bewohner aller Länder weltweit von zahlreichen Todesfällen verschont bleiben würden.
142. Accordingly, the Corona virus takes a completely different course in Asians, as it does in Europeans and other countries, and is rapidly fatal, whereas in non-Asians, however, the risk of death is on a smaller scale. 142. Demzufolge nimmt das Corona-Virus bei den Asiaten, wie aber auch bei Europäern und anderen Ländern einen völlig anderen Verlauf und wirkt schnell tödlich, während bei Nichtasiaten die Gefahr eines Todes jedoch in kleinerem Rahmen gegeben ist.
143. If non-Asians stay in Asia for a longer period of time, they are nevertheless more susceptible and run the risk of falling ill, because the epidemic spreads there first, consequently they themselves are also endangered of life, which can already be possible in a short time through acclimatisation. 143. Halten sich Nichtasiaten längere Zeit in Asien auf, dann werden sie jedoch trotzdem eher anfällig und laufen Gefahr zu erkranken, weil dort die Seuche zuerst um sich greift, folglich sie selbst auch des Lebens gefährdet werden, was durch eine Akklimatisierung schon in kurzer Zeit möglich sein kann.

Billy:

Billy:
Unpleasant thing, but unfortunately it is as you say. Therefore, to talk about it further is certainly of no use, which is why I have a question regarding something else and would like to know what you think about the fact that all over the world, but especially in Germany and Israel, commemorations are always being held for war atrocities etc., as also this year or next year regarding the Holocaust. Unerfreuliche Sache, doch leider ist es wohl so, wie du sagst. Darüber weiter zu reden bringt daher sicher nichts, weshalb ich eine Frage bezüglich etwas anderem habe und wissen möchte, was du darüber denkst, dass in aller Welt, besonders aber in Deutschland und Israel, immer wieder Gedenkfeiern für Kriegsgreuel usw. abgehalten werden, wie auch dieses Jahr oder nächstes Jahr hinsichtlich des Holocaust.

Ptaah:

Ptaah:
144. I can also only say that this is primarily due to the stupidity of the organisers and all those taking part in such events, because they want to appear great and humane in front of the people, but can neither guess nor understand what evil they are thereby conjuring up. 144. Auch dazu kann ich nur sagen, dass dies in allererster Weise aus Dummheit der Veranstaltenden und aller an solchen Veranstaltungen Teilnehmenden geschieht, weil sie sich vor dem Volke gross und human geben wollen, jedoch weder erahnen noch verstehen können, was sie damit an Üblem heraufbeschwören.
145. Such stupid and ill-considered commemorative events were also common among our Plejaren peoples in earlier times, namely 53,000 years ago, before final peace and humanity finally dissolved all evils. 145. Solcherart dumme und unüberlegte Gedenk-Veranstaltungen waren zu früheren Zeiten, und zwar noch vor 53 000 Jahren, ehe der endgültige Frieden und die Menschlichkeit alle Übel endgültig auflösten, bei unseren Plejarenvölkern ebenfalls üblich.
146. Then, however, a profound psychological insight and instruction of a denunciation led to a complete cessation and a comprehensive prohibition of further such commemorations. 146. Dann aber führte eine tiefgreifende psychologische Erkenntnis und Belehrung eines Künders zur völligen Beendigung und zu einem umfassenden Verbot weiterer solcher Gedenkfeiern.
147. Basically, the psychological insights into such commemorations prove that in some ways they trigger exactly the opposite of commemoration and peace as well as forgiveness and forgetting, because in remembrance of earlier malicious events they evoke hateful emotions in former victims and their descendants and sympathisers as well as in extreme dissident groups, e.g. neo-Nazis. 147. Grundlegend beweisen die psychologisch bedingten Erkenntnisse in bezug auf derartige Gedenkfeiern, dass diese in mancherlei Weisen exakt das Gegenteil von Gedenken und Friedlichkeit sowie Vergeben und Vergessen auslösen, denn in Erinnerung an frühere bösartige Geschehen rufen diese in ehemaligen Opfern und deren Nachkommen und Sympathisanten sowie in extremen andersdenkenden Gruppierungen Hassregungen hervor, wie z.B. bei Neo-Nazis.
148. However, this is also the case with other persons who support those things, machinations and crimes etc. for which the commemorations are organised. 148. Dies ist jedoch auch der Fall bei anderen Personen, die jene Dinge, Machenschaften und Verbrechen usw. befürworten, wofür die Gedenkfeiern veranstaltet werden.
149. This creates acts of hatred and violence and thus all the more the opposite of what is stupidly and falsely expected and intended from such events. 149. Dadurch entstehen Hasshandlungen und Gewalttätigkeiten und damit erst recht das Gegenteil von dem, was dumm und falsch von solchen Veranstaltungen erwartet wird und bezweckt werden soll.
150. Since the organisers and fellow travellers of such commemorations are largely psychologically uneducated, which also applies to the majority of all earthly psychologists themselves, who believe themselves to be God, the truth in this respect is neither accepted nor understood, consequently hate and malicious actions, deeds, violence and destruction etc. continue to be provoked in a very stupid way among extremists who think differently. 150. Da die Veranstalter und Mitläufer solcher Gedenkfeiern weitestgehend psychologisch ungebildet sind, was auch das Gros aller irdischen Psychologen selbst betrifft, das sich als Gott wähnt, so wird die diesbezügliche Wahrheit weder akzeptiert noch verstanden, folglich weiterhin in sehr dummer Weise bei andersdenkenden Extremisten Hass und bösartige Handlungen, Taten, Gewalt und Zerstörungen usw. provoziert werden.
151. This is in addition to the fact that through such commemorations various commercial interests are abused for profit and the participants of the events are financially robbed. 151. Dies ausserdem, dass durch solche Gedenkfeiern verschiedene kommerzielle Interessen zu Profitzwecken missbraucht und die Teilnehmer der Veranstaltungen finanziell ausgeräubert werden.
152. As far as the change is concerned, according to earthly chronology, it occurred 61,000 years before, a little more than 52,000 years ago, the great spherical object known to you travelled around our worlds for 32 days each, and through its vibrational influence all our peoples were pacified. 152. Was nun jedoch den Wandel betrifft, so ergab sich dieser nach irdischer Zeitrechnung 61000 Jahre vor der Zeit, ehe vor wenig mehr als 52000 Jahren das dir bekannte grosse Kugelobjekt während je 32 Tagen um unsere Welten reiste und durch dessen Schwingungseinfluss alle unsere Völker befriedet wurden.
153. This pacification event was preceded, however, by a general change of ratio in all our peoples through the teachings of a personality from the direct lineage of the primordial herald Nokodemion, who was highly respected, but only after our peoples, who at that time were still stubborn and bound to violence, accepted her teachings and began to follow them. 153. Diesem Befriedungs-Geschehen voraus ging jedoch bei allen unseren Völkern eine allgemeine RatioWandlung durch Belehrungen einer Künder-Persönlichkeit aus der direkten Linie des Ur-Künders Nokodemion, die sehr geachtet wurde, jedoch erst nachdem unsere damals noch störrischen und gewaltverbundenen Völker ihre Lehre annahmen und zu befolgen begannen.
154. And just as our humanities on all worlds looked up to their herald then, I myself also have the same honour and reverence to witness today … 154. Und so wie damals unsere Menschheiten auf allen Welten zu ihrem Künder aufblickten, habe ich selbst heute auch dieselbe Ehre und ehrfurchtsvoll mitzuerleben …

Billy:

Billy:
Ptaah, please, … do not do that. You know I do not like that. So please. Ptaah, bitte, … lass das bitte. Du weisst, dass ich das nicht mag. Also bitte.

Ptaah:

Ptaah:
155. It … 155. Es …

Billy:

Billy:
Please, Ptaah … please. We are friends and … ah, damn it, please go on about what other information you dug up in the new library. Please. Bitte, Ptaah … bitte. Wir sind Freunde und … ah, verdammt nochmal, erzähl bitte weiter, was du in der neuen Bibliothek noch alles an Informationen ausgegraben hast. Bitte.

Ptaah:

Ptaah:
156. Excuse me, dear friend … 156. Entschuldige, lieber Freund …
157. Excuse me, I did not mean to. … 157. Entschuldige, ich wollte nicht. …
158. Good, I have only gained the information mentioned earlier in the last few days through records in the new orb library, for it was unknown to me, as it was to all our peoples, until a few days ago, which is why the new knowledge is already being spread to all our worlds, as is our custom when new information arises. 158. Gut, die vorhin angesprochenen Informationen habe ich erst in den letzten Tagen durch Aufzeichnungen in der neuen Kugelgebilde-Bibliothek gewonnen, denn sie waren mir, wie auch allen unseren Völkern, bis vor wenigen Tagen unbekannt, weshalb das neue Wissen bereits auf allen unseren Welten verbreitet wird, wie das bei uns üblich ist, wenn neue Informationen anfallen.
159. All our peoples are very interested in this matter and want to know what can be found in the new library. 159. Alle unsere Völker sind diesbezüglich an allem sehr interessiert und wollen wissen, was sich alles in der neuen Bibliothek finden lässt.
160. The new knowledge I have been able to acquire in this respect also shows that it was only through the RatioWandel, which took place 61,000 years ago before the pacification more than 52,000 years ago, I calculated back from the present time about 113,000 years ago, that the triggering factor was created for all the human beings of our worlds to come to their senses. 160. Das neue diesbezügliche Wissen, das ich mir aneignen konnte, zeigt auch auf, dass nur durch den RatioWandel, der vor 61 000 Jahren vor der Befriedung vor mehr als 52000 Jahren stattgefunden hat, also ab der heutigen Zeit zurückgerechnet vor rund 113 000 Jahren, der auslösende Faktor geschaffen wurde, dass alle Menschheiten unserer Welten zur Besinnung kamen.
161. And this reflection was such that all the Plejaren peoples on all our worlds accepted the teachings of our Annunciator and allowed themselves to be guided by reason or by understanding and reason in such a way that a change came about within them in a positive and progressive way. 161. Und dieses Besinnen ging dahin, dass sich sämtliche Plejarenvölker auf allen unseren Welten in die Belehrungen unseres Künders einfügten und sich derart von der Ratio resp. von Verstand und Vernunft leiten liessen, dass in ihr selbst ein Wandel in positiver und fortschrittlicher Weise zustande kam.
162. According to the chronistic records, however, this only gradually came to fruition when the majority of the peoples realised that all his degenerations were fundamentally founded in his religious faith and that his thoughts, actions, deeds and behaviour etc. arose over and over again from his faith. 162. Dies kam gemäss den chronistischen Aufzeichnungen jedoch erst nach und nach zur Geltung, als das Gros der Völker erkannte, dass alle seine Ausartungen grundsätzlich in seiner religiösen Gläubigkeit fundierten und sein Denken, Handeln, Tun und Verhalten usw. immer und immer wieder aus seinem Glauben heraus entstand.
163. However, only when they realised this did they also realise that their faith in God was so deeply rooted in them that all their degenerations, all their thoughts, actions and behaviour were not consciously controlled by them, but insidiously unconsciously through their religious delusion. 163. Jedoch erst als sie dies erkannten, nahmen sie auch wahr, dass ihre Gottgläubigkeit derart tief in ihnen verankert war, dass alle ihre Ausartungen, all ihre Gedanken, Handlungen und ihre Verhaltensweisen von ihnen nicht bewusst gesteuert wurden, sondern heimtückisch unbewusst durch ihren religiösen Wahnglauben.
164. This realisation caused a far-reaching shock reaction in the majority of all peoples and the perception of the effective real reality, whereby they finally realised their degrading degenerations and were able to define them in the course of time, which was impossible for them before, because everything happened completely unconsciously through their delusion and thus in the name of God. 164. Diese Erkenntnis rief im Gros aller Völker eine weitumfassende Schockreaktion und das Wahrnehmen der effectiven realen Wirklichkeit hervor, wodurch es seine menschenunwürdigen Ausartungen endlich realisierte, diese im Lauf der Zeit zu definieren vermochte, was ihm vorher unmöglich war, weil alles völlig unbewusst durch seinen Wahnglauben und damit im Namen Gottes geschah.
165. This realisation led to the perception of their false and misleading religious faith dependence with regard to reality and truth, and to the realisation that their views, opinions and considerations were always unconsciously – without being able to determine this themselves – influenced by their faith and arising from their delusion in this respect. 165. Diese Erkenntnis führte zur Wahrnehmung ihrer falschen und sie in bezug auf die Wirklichkeit und Wahrheit irreführenden religiösen Glaubensabhängigkeit und zur Erkenntnis, dass ihre Ansichten, Meinungen und Überlegungen immer unbewusst – ohne dies selbst feststellen zu können – durch ihre Gläubigkeit beeinflusst und aus ihrem diesbezüglichen Wahn heraus hervorgingen.
166. This led to the fact that the old Plejaren peoples gradually began to think consciously for themselves, to consider and thereby also to decide for themselves, consequently they thereby became free in themselves and discarded their belief in a deity and everything connected with it. 166. Dies führte dazu, dass die alten Plejarenvölker nach und nach selbst bewusst zu denken, überlegen und dadurch sich auch selbst zu entscheiden begannen, folglich sie dadurch in sich selbst frei wurden und ihre Gläubigkeit an eine Gottheit und alles damit Zusammenhängende ablegten.
167. In the course of time, which lasted for thousands of years, they thus gained complete independence and freedom and finally detached themselves from all religious faith, which, as on Earth, had brought religious wars, religious persecutions, hatred, murder, degenerations, destruction and, for many millennia, endless misfortune to all peoples as a result of religious fanaticism. 167. Dadurch gewannen sie im Lauf der Zeit, die Jahrtausende dauerte, eine völlige Selbständigkeit und Freiheit und lösten sich endgültig von jeder religiösen Gläubigkeit, die, wie auf der Erde, infolge Glaubens-fanatismus ausgeartete Religionskriege, Glaubensverfolgungen, Hass, Mord, Ausartungen, Zerstörungen und über viele Jahrtausende endloses Unheil über alle Völker gebracht hatte.
168. By finally renouncing all delusional belief in deities and forbidding all religious cults, an awareness of the knowledge of the Doctrine of Creation, which you teach here on Earth and call the 'Doctrine of Truth, the Doctrine of the Energy of Creation, the Doctrine of Life', developed in our peoples during the next 61,000 years. 168. Dadurch, indem endlich von jeglichem Wahnglauben an Gottheiten Abstand genommen und alle Glaubenskulte verboten wurden, entwickelte sich in unseren Völkern während den nächsten 61 000 Jahren ein Bewusstsein für das Wissen um die Schöpfungslehre, die du hier auf der Erde lehrst und ‹Lehre der Wahrheit, Lehre der Schöpfungsenergie, Lehre des Lebens› nennst.
169. Through the teaching, profound positive changes took place in all peoples on all our worlds in relation to a consistent use of intellect, reason and an effective, true humanity, consequently also a self-improving ability for controlled and further development of the intellect emerged. 169. Durch die Belehrung erfolgten bei allen Völkern auf allen unseren Welten tiefgreifende positive Veränderungen in bezug auf eine folgerichtige Nutzung von Verstand, Vernunft und eine effective, wahre Menschlichkeit, folglich sich auch eine selbststeigernde Fähigkeit zur kontrollierten und weiteren Entwicklung des Intellekts herausbildete.
170. This also led to the opposing of everything that was not right, such as all hatred, all violence and criminality, all terrorist organisations and all organisations of crime, which existed among the earlier Plejaren peoples, just as such have existed on Earth for a very long time. 170. Das führte dann auch dazu, dass allem entgegengetreten wurde, was nicht des Rechtens war, wie allem Hass, aller Gewalt und Kriminalität, allen Terrororganisationen und allen Verbrechensorganisationen, die bei den früheren Plejarenvölkern ebenso existierten, wie solche schon seit sehr langer Zeit auch auf der Erde existieren.
171. All these degenerations had therefore to be ended by the will of the peoples wherever there still existed unteachable people who, in spite of all the changes of the majority of the peoples, remained in their old degenerations and did not care for any teachings but continued to do their mischief. 171. Alle diese Ausartungen mussten daher infolge der Völker Willen überall dort beendet werden, wo noch Unbelehrbare existierten, die trotz all der Wandlungen des Gros der Völker in ihren alten Ausartungen verblieben und sich durch keinerlei Belehrungen kümmerten, sondern weiterhin ihr Unwesen trieben.
172. Thus, on a planetary scale, the majority of all peoples of all worlds put an end to everything in comprehensive actions by …, …., and thus a re-emergence of the whole of these misanthropic degenerations was prevented for all times. 172. Also wurde allplanetarisch durch das Gros aller Völker aller Welten in der Weise alles in umfassenden Aktionen derart beendet, indem …, …., und damit wurde für alle Zeiten ein Wiederaufkommen des Ganzen dieser menschenfeindlichen Ausartungen verhindert.
173. By then …, and …, … 173. Indem dann …, und …, …
174. So was …, … 174. Also wurde …, …

Billy:

Billy:
Excuse me, I cannot write that openly when recalling our conversation, although it would actually be very important, so that it could and should also be carried out here on Earth, which would be good and of right and would put an end to everything that would put terror organisations, crime organisations, criminality, wars, violence and murder and manslaughter, etc., in closed bounds for all time. If, however, I were to write openly how and what was done by the ancient Plejaren peoples, then an unparalleled uprising and war would be triggered here on Earth by the majority of all 'God-fearers' or God-delusionists. This is precisely because their delusion of faith would not permit such an action on our world, as would also be the case with all false humanists, although the whole thing would be neither inhuman nor illogical, but correct and just. Entschuldige, das kann ich beim Abrufen unseres Gesprächs nicht offen schreiben, obwohl es eigentlich sehr wichtig wäre, damit es auch hier auf der Erde durchgeführt werden könnte und sollte, was gut und des Rechtens wäre und alles beenden würde, was Terrororganisationen, Verbrechensorganisationen, Kriminalität, Kriege, Gewalttätigkeit und Mord und Totschlag usw. für alle Zeiten in verschlossene Schranken weisen würde. Würde ich aber offen schreiben, wie und was von den alten Plejarenvölkern getan wurde, dann würde hier auf der Erde durch das Gros aller ‹Gottesfürchtigen› resp. Gotteswahnglaubenbefallenen ein Aufstand und Krieg ohnegleichen ausgelöst werden. Dies eben darum, weil deren Glaubenswahn eine solche Aktion auf unserer Welt nicht zulassen würde, wie dies auch bei allen Falschhumanisten der Fall wäre, obwohl das Ganze weder unmenschlich noch unlogisch, sondern richtig und gerecht wäre.

Ptaah:

Ptaah:
175. I suppose that would be so, consequently it is certainly good if, in recalling our conversation, you do not write openly what I have elaborated. 175. Das würde wohl so sein, folglich es sicher gut ist, wenn du beim Abrufen unseres Gesprächs nicht offen schreibst, was ich ausgeführt habe.
176. Nevertheless, I must say that such action and corresponding actions, as our former Plejaren peoples have carried out everything, would also bring an end to human degenerations on Earth. 176. Nichtsdestoweniger muss ich jedoch sagen, dass ein solches Handeln und entsprechende Aktionen, wie unsere früheren Plejarenvölker alles durchgeführt haben, auch auf der Erde ein Ende menschheitlicher Ausartungen bringen würde.
177. But this would require that after an earth-wide action, as I have called it, had been carried out, the whole would henceforth be controlled in the same way and thus a re-emergence of such degenerations could no longer come about and would be prevented. 177. Dies würde aber bedingen, dass nach einer durchgeführten erdenweiten Aktion, wie ich sie genannt habe, fortan in gleicher Weise das Ganze kontrolliert und dadurch ein Wiederaufkommen solcher Ausartungen nicht mehr zustande kommen könnte und verhindert würde.

Billy:

Billy:
But the whole thing would be the perfect solution. Aber das Ganze wäre die perfekte Lösung.

Ptaah:

Ptaah:
178. That would indeed be so, but now I should add the following to my previous remarks: 178. Das wäre tatsächlich so, doch jetzt sollte ich noch folgendes zu meinen vorgegangenen Ausführungen hinzufügen:
179. Through the whole of the transformation, in the course of the millennia, positive talents, cleverness, a sense of responsibility, sagacity, farsightedness, powers of observation, a sense of perception, powers of thinking, powers of intelligence and wisdom, as well as a constant urge for further education, a faculty of knowledge and many other values, have resulted. 179. Durch das Ganze der Wandlung ergaben sich im Verlauf der Jahrtausende positive Begabungen, Klugheit, Verantwortungssinn, Scharfsinn, Weitblick, Beobachtungsvermögen, Wahrnehmungssinn, Denk-vermögen, Intelligentumvermögen und Weisheit sowie ein stetiger Weiterbildungsdrang, ein Erkenntnisvermögen und viele andere Werte.
180. This overall development was then, after 61,000 years of learning and life fulfilment according to the doctrine of creation, the factor through which the appearance of the sphere became a reality, through which the pacification of all Pleiari peoples and of each individual Pleiari human being then became a final reality. 180. Diese Gesamtentwicklung war dann nach 61 000 Jahren Lerntätigkeit und Lebenserfüllung nach der Schöpfungslehre der Faktor, durch den das Erscheinen des Kugelgebildes Wirklichkeit wurde, durch die dann die Befriedung aller Plejarenvölker und jedes einzelnen Plejarenmenschen endgültige Wirklichkeit wurde.
181. This, however, only became possible when all human beings of all Pleiar worlds, in the course of the millennia, largely followed the teaching of the Annunciator. 181. Dies aber wurde erst möglich, als alle Menschen aller Plejarenwelten im Verlauf der Jahrtausende die Lehre des Künders weitgehend befolgten.
182. For this was the prerequisite for the appearance of the orb, for so it is written in the records of the new library. 182. Dies war nämlich die Voraussetzung für das Erscheinen des Kugelgebildes, denn so steht es geschrieben in den Aufzeichnungen der neuen Bibliothek.

Billy:

Billy:
That is really interesting. Then it was plausible that the giant sphere, whereby the actual change to the final peace behaviour of the Plejaren peoples was brought about, only appeared at a time that ensured that the effect of the swinging waves from the spherical structure would also actually bring success. Das ist wirklich interessant. Dann war es einleuchtenderweise so, dass die Riesenkugel, wodurch der eigentliche Wandel zum endgültigen Friedensverhalten der plejarischen Völker hervorgerufen wurde, erst zu einem Zeitpunkt erschien, der gewährleistete, dass die Wirkung der Schwingungen aus dem Kugelgebilde auch tatsächlich Erfolg bringen würden.

Ptaah:

Ptaah:
183. Interesting, your train of thought, and logical. 183. Interessant, dein Gedankengang, und logisch.
184. Yes, that is indeed what happened. 184. Ja, so war es tatsächlich.

Billy:

Billy:
Sfath predicted that with the dawn of the year 2000, steadily increasingly all the catastrophes and stupidity of the big mouths incapable of government would increase, as would the going berserk of the human beings in the masses of the populations themselves. As a result, more and more individual human beings would go crazy worldwide, organise terror and commit individual or mass murders as if out of the blue. Organised violent crime, large-scale drug trafficking and contract killings by large criminal organisations would also become more and more widespread. From the year 2020 onwards, Sfath said, all these and many other degenerations would increase even more and even immensely and drive earthly humanity into a state of such blatant indifference that a human life would be considered completely worthless in many respects and a huge business would be made with human organ trafficking, whereby even decrees for the 'voluntary' removal of organs from healthy human beings would be raised by law. People would get into governments and in future have power or have a say in them, who years before had been violent demonstrating political terrorists, as well as certain 'ladies', who had themselves catapulted into leading government offices by intimate dealings with and with high state leaders and would thus ultimately seize state power. Sfath sagte voraus, dass mit dem Beginn des Jahres 2000 stetig zunehmend alle Katastrophen und die Dummheit der regierungsunfähigen Grossmäuler sich ebenso immer mehr steigern werden, wie das Durchdrehen der Menschen in den Massen der Bevölkerungen selbst. Dadurch würden weltweit immer häufiger und mehr einzelne Menschen durchdrehen, Terror veranstalten und wie aus heiterem Himmel Einzel- oder Massenmorde begehen. Auch die organisierten Gewaltverbrechen, ein umfassender Drogenhandel, eine Auftragsmorderei grosser Verbrecherorganisationen würden immer grössere und umfangreichere Auswüchse annehmen. Ab dem Jahr 2020, so sagte Sfath, werde sich alles dieser und vieler weiterer Ausartungen noch mehr und gar ungemein stark steigern und die irdische Menschheit in den Stand einer derart krassen Gleichgültigkeit treiben, durch die ein Menschenleben in vielfacher Hinsicht als völlig wertlos erachtet und mit menschlichem Organhandel ein Riesengeschäft gemacht werde, wobei gar gesetzmässig Erlasse zur ‹freiwilligen› Entnahme von Organen an gesunden Menschen erhoben werden sollen. In die Regierungen würden Leute gelangen und künftig die Macht haben oder diese mitbestimmen, die Jahre zuvor gewalttätige demonstrierende Politterroristen gewesen seien, wie teils auch gewisse ‹Damen›, die sich durch Intimhingaben an und mit hohen Staatsführenden in führende Regierungsämter hochkatapultieren lassen und so letztendlich die Staatsmacht ergreifen würden.
In the governments, internal political terror will spread and the political and governmental greed for power of the incompetent politicians and rulers will take on ever worse forms, as well as their greed for money, consequently they will demand ever higher salaries, which will have to be paid for by the taxpayers. Also new religious hatred will spread, as well as religious terrorist organisations will emerge and cause many deaths, whereby the governments will completely fail and have nothing to oppose all these degenerations, because in their stupidity and stupidity and inability to govern they know neither in nor out. He also said that the arms trade of all kinds would degenerate more and more and enable many countries to set up state terrorist organisations in their own countries, as well as to carry out armed attacks on other countries and to instigate wars, etc., while, for example, in Africa and other Third World countries, the human beings would push their way to Europe by mass flight and literally flood it. And this, he said, is happening while countless human beings are dying of hunger in Africa because the rest of the world is looking the other way and is greedy only for its own profit. Sfath also spoke of the fact that the freedom of peoples is increasingly being destroyed and suppressed worldwide, and also in Switzerland, because of the incompetents who get into governments and who have fallen prey to the delusion of all incompetents that, for the devil's sake, they have to issue new laws, notices, regulations and ordinances that terrorise the people in order to perpetuate themselves and think big. In den Regierungen werde der politinterne Terror um sich greifen und die politische und regierungsamtliche Machtgier der unfähigen Politiker und Regierenden werde ebenso immer schlimmere Formen annehmen wie auch deren Geldgier, folglich sie immer höhere Gehälter fordern werden, die durch die Steuerzahler zu berappen seien. Auch neuer Religionshass werde um sich greifen, wie auch religiöse Terrororganisationen entstehen und diese viele Tote fordern werden, wobei die Regierungen völlig ver-sagen und allen diesen Ausartungen nichts entgegenzusetzen hätten, weil sie in ihrer Dummheit und Dämlichkeit und Regierungsunfähigkeit weder ein noch aus wüssten. Auch der Waffenhandel aller Art werde immer mehr ausarten und viele Länder befähigen, im eigenen Land staatliche Terrororganisationen aufzustellen, wie aber auch bewaffnete Überfälle auf andere Länder auszuführen und Kriege anzuzetteln usw., während z.B. in Afrika und anderen Drittweltländern die Menschen durch Massenfluchten nach Europa drängen und dieses regelrecht überschwemmen werden. Und dies, so sagte er, geschehe, während in Afrika unzählige Menschen des Hungers sterben werden, weil der Rest der Welt wegschaue und gierig nur auf eigenen Profit bedacht sei. Auch sprach Sfath davon, dass weltweit die Freiheit der Völker immer mehr kaputtgemacht und unterdrückt werde, und zwar auch in der Schweiz, weil von den Unfähigen, die in die Regierungen gelangen und durchwegs dem Wahn aller Unfähigen verfallen sind, dass sie um des Teufels willen neue volksterrorisierende Gesetze, Bescheide, Vorschriften und Ver-ordnungen erlassen müssten, um sich damit zu verewigen und gross meinen zu können.
Well, my speech is actually to ask you to look up some of the things that interest me in the secret records of your father Sfath, though I do not remember when he made these predictions. Nun, meine Rede ist eigentlich dazu bestimmt, dich zu fragen, ob du einiges, was mich interessiert, in den geheimen Aufzeichnungen deines Vaters Sfath nachschauen kannst, wobei ich allerdings nicht mehr weiss, wann er diese Voraussagen gemacht hat.

Ptaah:

Ptaah:
185. Of course I can do that, Eduard, but it will take some time, for the records are so many that it will not be easy to find the relevant thing quickly. 185. Natürlich kann ich das tun, Eduard, doch wird es einige Zeit dauern, denn der Aufzeichnungen sind derart viele, dass es nicht leicht sein wird, das Sachentsprechende schnell zu finden.
186. What I can tell you, however, is that I have found notes in my father's records that refer to the already incipient plague that will spread from China around the Earth in the coming New Year, which you spoke of the other day and said that you must not say anything about it for the public yet, but only when … 186. Was ich dir aber sagen kann, ist das, dass ich in meines Vaters Aufzeichnungen Notizen gefunden habe, die sich auf die bereits anbahnende Seuche beziehen, die von China aus sich im kommenden neuen Jahr um die Erde ausweiten wird, wovon du letzthin gesprochen und gesagt hast, dass du darüber noch nichts für die Öffentlichkeit sagen darfst, sondern erst dann, wenn …

Billy:

Billy:
No more please, because talking about it, well, you know. But if you have already come across it, then you know that for the time being there is still a lot to wait for – and why. Nicht weiter bitte, denn darüber zu reden, nun ja, du weisst schon. Wenn du aber schon darauf gestossen bist, dann weisst du ja, dass vorderhand erst noch einiges abzuwarten ist – und eben warum.

Ptaah:

Ptaah:
187. Excuse me, then I will come back to it next year at the appropriate time, because I am interested in some things that I did not find in the annals. 187. Entschuldige, dann werde ich erst nächstes Jahr zur gegebenen Zeit nochmals darauf zurückkommen, weil mich einiges interessiert, was ich in den Annalen nicht gefunden habe.

Billy:

Billy:
Thank you. Then I have this question: Sfath once said that when climate disruption comes, the atmosphere will no longer be able to breathe, as a result of nature's failure. He meant that due to the billions of tonnages of chemical poisons created by earthlingkind, the atmosphere will be poisoned and will no longer be able to clean itself. All the poisons that are spread in nature would secrete so many poisonous gases, vapourise them and they would penetrate into the atmosphere, making it a hotbed of pestilence, promoting and spreading many diseases, various cancers being some of the major factors in this regard. This would cause the greatest emerging problems for the earthlings, which, however, would not be recognised by the scientists dealing with the atmosphere, because they would have neither any knowledge nor any experience in this respect. Furthermore, they would also not have the necessary instrumentation to recognise, analyse and record these atmospheric gases, which are still foreign to them. The question now is whether you know anything about whether scientific research is being conducted by any earthlings in this regard? Danke. Dann habe ich noch diese Frage: Sfath sagte einmal, dass wenn die Klimazerstörung komme, die Atmosphäre nicht mehr atmen könne, und zwar infolge des Versagens der Natur. Er meinte damit, dass durch die Milliarden Tonnagen umfassenden, von der Erdlingsheit geschaffenen chemischen Gifte die Atmosphäre vergiftet werde und sich selbst nicht mehr reinigen könne. All die Gifte, die in die Natur ausgebracht werden, würden derart viele Giftgase absondern, ausdünsten und diese in die Atmosphäre eindringen, wodurch sie zu einem Seuchenherd werde, der viele Krankheiten fördere und verbreite, wobei diverse Krebsarten einige der diesbezüglich hauptsächlichsten Faktoren seien. Dadurch würden für die Erdlinge die grössten aufkommenden Probleme entstehen, was jedoch von den sich mit der Atmosphäre beschäftigenden Wissenschaftlern nicht erkannt werde, weil sie diesbezüglich weder i rgendwelche Kenntnisse und auch keinerlei Erfahrung haben würden. Ausserdem würden sie auch nicht über die notwendigen apparaturellen Instrumentarien verfügen, um diese ihnen noch fremden Atmosphärengase zu erkennen, zu analysieren und zu erfassen. Dazu nun die Frage, ob du etwas weisst, ob diesbezüglich von irgendwelchen Erdlingen wissenschaftliche Forschungen betrieben werden?

Ptaah:

Ptaah:
188. No, I am not aware of any research being carried out in the way you mentioned, because this is a subject that does not yet have a corresponding science, at least not in the sense you mentioned. 188. Nein, in der von dir genannten Weise ist mir nichts bekannt, dass diesbezüglich Forschungen betrieben würden, weil dies einem Fach entspricht, das noch keine entsprechende Wissenschaft aufweist, jeden-falls nicht in dem Sinn, den du angesprochen hast.

Billy:

Billy:
I know from Sfath that the poisonous gas vapours of the chemical poisons produced by the earthlings, which get into the atmosphere and mix, form new kinds of poisonous gases in it, which are as yet completely unknown in all the earthly-known chemical sciences. But I have a question about this, namely to what extent do face masks protect against pathogens, also with regard to the new plague from China? Von Sfath weiss ich, dass die Giftgasausdünstungen der von den Erdlingen produzierten chemischen Gifte, die in die Atmosphäre gelangen und sich vermischen, in dieser neue Arten von Giftgasen bilden, die bisher in den gesamten irdisch-bekannten Chemielehren noch völlig unbekannt sind. Doch dazu habe ich eine Frage, nämlich inwieweit Gesichtsschutzmasken vor Krankheitserregern schützen, auch in bezug auf die neue Seuche aus China?

Ptaah:

Ptaah:
189. The simple protective masks used all over the world, which are not specially designed against viruses, micro-organisms and bacteria, are completely useless against the pathogens mentioned. 189. Die weltweit verwendeten einfachen und nicht speziell gegen Viren, Mikroorganismen und Bakterien ausgelegten Schutzmasken sind völlig nutzlos gegen die genannten Krankheitserreger.
190. Basically they only use them profitably for commercial trade. 190. Grundsätzlich nutzen sie nur profitmässig für den kommerziellen Handel.
191. They are only useful and fit against coarse foreign bodies, such as dust and sand, etc. 191. Nützlich und tauglich sind sie nur gegen grobe Fremdkörper, wie Staub und Sand usw.

Billy:

Billy:
Exactly, that was and is also my opinion. These things are complete nonsense and only serve the purpose of making money. Eben, das war und ist auch meine Meinung. Die Dinger sind völliger Blödsinn und erfüllen nur den Zweck der Geldmacherei.

Ptaah:

Ptaah:
192. That is indeed the case. 192. Das ist tatsächlich so.

Billy:

Billy:
Good, then that is also clear. Then another question: Sfath explained that ploughing or turning over the soil, as is done in agriculture and in large-scale market gardens etc., on the one hand destroys the soil and its fertility, consequently natural food or food plants can only grow through the introduction of artificial nutrients, which however then absorb the artificial fertilisers introduced into the soil, whereby these substances are then also eaten again by the earthlings, whereby their immune system is impaired and susceptibilities to all kinds of diseases arise. Moreover, as your father explained as early as the 1940s, the ploughed or turned-over soil can no longer absorb toxins from the air or atmosphere, so also no CO2, but the exact opposite happens, namely that toxins already absorbed or absorbed and stored by the soil are excreted again from the atmosphere and return to the atmosphere. The only question I have now is whether you can also find out when he said that? Gut, dann ist auch das klar. Dann noch eine Frage: Sfath erklärte, dass das Pflügen resp. Umwerfen des Bodens, wie das in der Landwirtschaft und in den Grossgärtnereien usw. getan wird, einerseits den Boden und dessen Fruchtbarkeit zerstört, folglich nur noch durch das Einbringen von künstlichen Nährstoffen natürliche Nahrungsmittel resp. Nahrungspflanzen wachsen können, die dann jedoch die in den Boden eingebrachten Kunstdünger aufnehmen, wobei diese Stoffe dann auch von den Erdlingen wieder gegessen werden, wodurch deren Immunsystem beeinträchtigt wird und Anfälligkeiten für allerlei Krankheiten entstehen. Ausserdem, so erklärte dein Vater schon in den 1940er Jahren, dass der gepflügte resp. umgeworfene Boden keine Giftstoffe mehr aus der Luft resp. Atmosphäre absorbieren könne, so auch kein CO2, sondern es geschehe genau das Gegenteil, nämlich dass aus der Atmosphäre bereits vom Boden absorbierte resp. aufgenommene und gespeicherte Giftstoffe wieder ausgeschieden werden und zurück in die Atmosphäre gelangen. Dazu habe ich nun nur die Frage, ob du vielleicht auch herausfinden kannst, wann er das gesagt hat?

Ptaah:

Ptaah:
193. I will also do that. 193. Auch das werde ich tun.
194. But … 194. Doch …

Quetzal:

Quetzal:
4. Here I am again. 4. Da bin ich wieder.

Ptaah:

Ptaah:
195. Then I will go now, for there is still some work for me to do. 195. Dann will ich jetzt gehen, denn es gibt für mich noch einiges zu tun.
196. Goodbye, Eduard, my friend. 196. Auf Wiedersehn, Eduard, mein Freund.

Billy:

Billy:
Take care, and goodbye too. Quetzal, we discussed a few things outside, but we did not finish them, which is why I want to talk again about the trees we should plant in the future, because climate destruction changes many things in terms of planting, and not only in terms of planting down, but also in terms of trees. Tschüss, und auch auf Wiedersehn. Quetzal, wir haben draussen noch einiges besprochen, was wir aber nicht zu Ende brachten, weshalb ich nochmals auf die Bäume zu sprechen kommen will, die wir künftighin anpflanzen sollen, weil sich durch die Klimazerstörung vieles in bezug auf Anpflanzungen ändert, und zwar auch nicht nur hinsichtlich Niederpflanzen, sondern auch auf Bäume gesehen.

Quetzal:

Quetzal:
5. That is why I am here again. 5. Deswegen bin ich auch nochmals hier.
6. And I have to say that for the future the northern regions of Central Europe will require other species of trees, shrubs and plants, because the coming warmth due to climate change will create drier to very dry soils, which is why you should consider tree species and other plants for planting, which I have found to be suitable for your terrain with regard to the future. 6. Und zu sagen habe ich, dass für die Zukunft die nördlichen Regionen Mitteleuropas andere Baumarten, Sträucher und Pflanzen bedingen werden, denn die kommende Wärme durch die Klimaveränderung wird trockenere bis sehr trockene Böden schaffen, weshalb ihr Baumarten und andere Gewächse zur Anpflanzung in Betracht ziehen solltet, die ich für euer Gelände hinsichtlich der Zukunft als geeignet ergründet habe.
7. You should make sure that the plant sizes are already 80-100 cm, if possible. 7. Achten solltet ihr dabei darauf, dass die Pflanzengrössen nach Möglichkeit bereits 80–100 cm betragen.
8. I will now recommend the following trees, and if you want to consider other plants later, I will advise you: 8. Folgende Bäume will ich nun aber empfehlen, und wenn du später noch andere Pflanzen in Betracht ziehen willst, dann werde ich dich beraten:

9. Good candidates are:

9. Gut geeignet sind:
10. Robinia (Robinia pseudoacacia) 10. Robinien (Robinia pseudoacacia)
11. Plane tree (Platanus) 11. Platane (Platanus)
12. Lobel elm (Ulmus lobel) = also 'Rebona elm'. 12. Lobel-Ulme (Ulmus lobel) = auch ‹Rebona-Ulme›
13. Silver lime (Tilia tomentosa) = 'Brabant'. 13. Silberlinde (Tilia tomentosa) = ‹Brabant›
14. Gutta-percha tree/gum elm (Eucommia ulmoides) 14. Guttaperchabaum/Gummiulme (Eucommia ulmoides)
15. Spanish oak/false cork oak, Quercus hispanica 15. Spanische Eiche/Falsche Korkeiche, Quercus hispanica
16. Japanese zelkove (Zelkova serrata) 16. Japanische Zelkove (Zelkova serrata)
17. Caucasian zelkove (Zelkova carpinifolia) 17. Kaukasische Zelkove (Zelkova carpinifolia)
18. Muku tree (Aphananthe aspera) 18. Muku Tree/Hanfgewächsbaum (Aphananthe aspera)
19. Japanese Chestnut Oak (Quercus acutissima) 19. Die Japanische Kastanien-Eiche (Quercus acutissima)
20. Field maple (Acer campestre) 20. Feldahorn (Acer campestre)
21. Hornbeam/Hornbeam/Whitebeam (Carpinus betulus) 21. Hagebuche/Hainbuche/Weissbuche (Carpinus betulus)
22. Large-leaved linden (Tilia cordata) 22. Winterlinde (Tilia cordata)
23. Weeping birch (Betula pendula) 23. Hängebirke (Betula pendula)
24. Cherry tree (Prunus) 24. Kirschbaum (Prunus)
25. Walnut tree (Juglans regia) 25. Nussbaum/Walnussbaum (Juglans regia)
26. Bur oak (Quercus macrocarpa) 26. Bur-Eiche (Quercus macrocarpa)
27. Downy oak (Quercus pubescens) 27. Flaumeiche (Quercus pubescens)
28. Sand birch/white birch (Betula pendula) 28. Sandbirke/Weissbirke (Betula pendula)
29. Common oak (Quercus robur) 29. Stileiche (Quercus robur)
30. Norway maple (Acer platanoides) 30. Spitzahorn (Acer platanoides)
31. Sweet chestnut (Castanea sativa) 31. Esskastanie (Castanea sativa)
32. Sessile oak (Quercus petraea) 32. Traubeneiche (Quercus petraea)
33. Large-leaved lime (Tilia platyphyllos) 33. Sommerlinde (Tilia platyphyllos)
34. European beech (Fagus sylvatica) 34. Rotbuche (Fagus sylvatica)
35. Sycamore maple (Acer pseudoplatanus) 35. Bergahorn (Acer pseudoplatanus)
36. Douglas fir (Pseudotsuga menziesii) 36. Douglasie (Pseudotsuga menziesii)
37. Ginkgo tree (Ginkgo biloba) 37. Ginkgobaum (Ginkgo biloba)
38. Leather pod tree (Gleditsia triacanthos) 38. Lederhülsenbaum (Gleditsia triacanthos)
39. Tree magnolia (Magnolia kobus) 39. Baummagnolie (Magnolia kobus)
40. Three-leaved maple (Acer buergerianum) 40. Dreizahnahorn (Acer buergerianum)
41. Ironwood tree (Parrotia persica) 41. Eisenholzbaum (Parrotia persica)
42. Amber trees (Liquidambar styraciflua) 42. Amberbäume (Liquidambar styraciflua)
43. Globular steppe cherry (Prunus x eminens 'Umbraculifera') = small 43. Kugelsteppenkirsche (Prunus x eminens ‹Umbraculifera›) = klein
44. Apple thorn (Crataegus x lavallei 'Carrierei') = small 44. Apfeldorn (Crataegus x lavallei ‹Carrierei›) = klein
45. Papau (Asimina triloba) = small; fruit tree 45. Papau (Asimina triloba) = klein; Fruchtbaum
46. Purple alder (Alnus japonica), (Alnus spaethii) 46. Purpur-Erle (Alnus japonica), (Alnus spaethii)
47. White fir (Abies alba) 47. Weisstanne (Abies alba)

48. European yew (Taxus baccata)

48. Europäische Eibe (Taxus baccata)
49. Beech, the most important tree species of the natural forest cover in your area, tolerates drought only to a limited extent, so it is not necessarily the best, but still not unsuitable. 49. Die Buche als wichtigste Baumart der natürlichen Waldbepflanzung in eurem Gebiet erträgt Trockenheit nur bedingt, ist also nicht unbedingt bestens, jedoch trotzdem nicht ungeeignet.
50. I think conifers such as silver fir and Douglas fir thrive quite well. They are also suitable for moderately dry forest sites and have good growth prospects. 50. Ein ziemlich gutes Gedeihen, meine ich, gilt für Nadelbäume wie Weisstanne und Douglasie, die sich auch für mässig trockene Waldstandorte eignen und gute Wachstumschancen haben.
51. Of course, fundamental to the suitability of any tree species for a site is the necessary water supply, which must always be sufficient. 51. Selbstverständlich ist grundlegend für die Standorteignung jeder Baumart die notwendige Wasserversorgung, die immer genügend sein muss.
52. All kinds of other dependencies and influences must also be taken into account, whereby special attention must also be paid to resistance to storms, as these will become particularly important and severe in the future. 52. Es sind auch allerlei andere Abhängigkeiten und Einflüsse zu berücksichtigen, wobei auch die Widerstandskraft gegenüber Stürmen besonders zu beachten ist, weil diese in zukünftiger Zeit von besonderer Bedeutung und Heftigkeit werden.
53. A good knowledge of drought resistance, together with storm resistance, is just as important in this respect as it is with regard to forest regeneration and mixture regulation, because only suitable tree species favour the overall growth and preservation of the trees and thus prevent or limit as far as possible major damage. 53. Eine diesbezüglich gute Kenntnis der Trockenresistenz, zusammen mit der Sturmfestigkeit, ist ebenso wichtig, wie auch hinsichtlich der Waldverjüngung und Mischungsregulierung, weil nur geeignete Baum-arten das Ganze des Wachstums und den Erhalt der Bäume begünstigen und damit grossen Schäden vorbeugen oder diese möglichst einschränken.
54. For the time being, this is what I can point out and advise. 54. Das ist vorderhand das, was ich ausweisen und raten kann.
55. And with that, dear friend, I must leave now, for Yanarara and Zafenatpaneach are already waiting for you. 55. Und damit, lieber Freund, muss ich nun gehen, denn Yanarara und Zafenatpaneach warten schon auf dich.
56. Goodbye. 56. Auf Wiedersehn.

Billy:

Billy:
Thank you, and take care. Also goodbye. Danke, und tschüss. Auch auf Wiedersehn.

Next Contact Report

Contact Report 729

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z